So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7709
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Guten abend .wır wohnen seıt 6monaten ala mıeter In der wohnung

Kundenfrage

Guten abend .wır wohnen seıt 6monaten ala mıeter I'n der wohnung davor hat unser vermıter drın gewohnt sıe ıst ausgezogen zu ıhr freund die haben ein Baby bekommen,ich hab damals 6monate Vertrag bekommen weil sie gemein hat das sie renovieren muss und die Miete dadurch hoher Wirt,wir haben ein neuen Vertrag bekommen mit 200€ mehr Miete obwohl nix gemacht wurden ist und nach 1woche später Kündigung wegen Eigenbedarf was für rechte habe ich ,ich hab ein Baby bin verzweifelt
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Sie haben einen geltenden Mietvertrag, so dass Sie keinen neuen Mietvertrag abschließen müssen. Auch müssen Sie einem neuen Mietvertrag mit einer höheren Miete nicht akzeptieren. Der Kündigung wegen Eigenbedarf nach sechs Monaten sollten Sie widersprechen. Der Vermieter hätte Ihnen dies bei Abschluss des Mietvertrages mitteilen müssen. Aus meiner Sicht ist die Kündigung wegen Eigenbedarf nach nur sechs Monaten unwirksam, da der Vermieter bei Abschluss des Mietvertrages von dem Eigenbedarf hätte Kenntnis haben können.

RA Schröter :

Sie sollten daher der Kündigung wegen Eigenbedarf widersprechen, da der Mietvertrag erst kürzlich geschlossen wurde.

RA Schröter :

Sollten Sie sich mit dem Vermieter auf einen Vergleich einigen, muss für Sie zumindestens die Übernahme der Umzugskosten und ggfs. eine Maklercourtage herausspringen.

RA Schröter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz