So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

der Gerichtsvollzieher möchte eine zu hohe rate von mir da

Kundenfrage

der Gerichtsvollzieher möchte eine zu hohe rate von mir da ich diese nicht leisten kann will er jetzt meinen pkw pfänden. kann ich da etwas dagegen tun
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Tobias Rösemeier :

Ich muss zunächst nachfragen: Sind Sie beruflich auf das Fahrzeug angewiesen ?

JACUSTOMER-b32tvhuv- :

ich war berufstätig da habe ich es gebraucht suche zur zeit etwas neues und dafür müßte ich schon ein paar Kilometer in kauf nehmen

Tobias Rösemeier :

Wen Sie beruflich bzw. für die Arbeitssuche auf ein Kraftfahrzeug angewiesen sind, dann können Sie sich auf § 811 ZPO berufen.

Tobias Rösemeier :

Demnach zählt dann ein Fahrzeug als unpfändbar.

Tobias Rösemeier :

Sie müssten gegen die Vollstreckungsmaßnahme das Rechtsmittel der Erinnerung einlegen.

JACUSTOMER-b32tvhuv- :

mach ich das beim gvz

Tobias Rösemeier :

nein direkt beim Vollstreckungsgericht

Tobias Rösemeier :

Vollstreckungsgericht ist das Amtsgericht am Wohnsitz des Schuldners.

JACUSTOMER-b32tvhuv- :

was tu ich jetzt wenn der gvz heute kommen würde

Tobias Rösemeier :

ihn darauf hinweisen, dass Sie Erinnerung einlegen werden, weil Sie auf das Fahrzeug angewiesen sind.

Tobias Rösemeier :

Sie sollten den Antrag auch umgehend stellen.

JACUSTOMER-b32tvhuv- :

brauche ich dazu das schreiben vollstreckungstitel

Tobias Rösemeier :

Sie brauchen dafür das Aktenzeichen der Vollstreckungssache gegen Sie.

JACUSTOMER-b32tvhuv- :

gibt es dazu eine friest

Tobias Rösemeier :

umgehend sobald die Ankündigung vorliegt, dass Auto zu pfänden.

Tobias Rösemeier :

Die Vollstreckungserinnerung muss schriftlich eingelegt oder mündlich zur Protokoll der Geschäftsstelle erklärt werden (§ 569 Absätze 2 und 3 ZPO analog).
Anwaltszwang besteht nicht.

JACUSTOMER-b32tvhuv- :

die Ankündigung muss schriftlich erfolgen ,bekomme ich dieses schreiben vom gvz

Tobias Rösemeier :

ja

JACUSTOMER-b32tvhuv- :

muss ich dies unterschreiben beim gvz

Tobias Rösemeier :

Sie müssen nichts unterschreiben.

Tobias Rösemeier :

Der GVZ kündigt die Vollstreckungsmaßnahme/Pfändung an.

JACUSTOMER-b32tvhuv- :

wenn ich diese Ankündigung bekomme wieviel zeit bleibt mir da um dies abzuwenden

Tobias Rösemeier :

es gibt keine gesetzlichen Zeitvorgaben.

JACUSTOMER-b32tvhuv- :

bis jetzt hat er es mir nur mündlich erteilt das wenn ich nicht zahle monatlich das der pkw gepfändet wird ein Schriftstück habe ich noch nicht

Tobias Rösemeier :

Sinnvoll ist es den Antrag umgehend zu stellen.

Tobias Rösemeier :

Haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Tobias Rösemeier :

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, darf ich noch um eine positive Bewertung bitten.

Tobias Rösemeier :

Vielen Dank.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Haben Sie noch Fragen ?

Gern helfe ich weiter.

Sollten Sie keine Nachfragen mehr haben, darf ich noch um eine positive Bewertung bitten.

Vielen Dank.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern habe ich weitergeholfen.

Bitte nehmen Sie noch eine positive Bewertung vor.

Bitte beachten Sie, dass erst hierdurch der antwortende Experte eine Vergütung erhält und erst hierdurch Ihre bereits erbrachte Anzahlung freigeben wird.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz