So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ja hallo Heiße Gregor und habe ein Schreiben von der GEZ erhalten

Kundenfrage

Ja hallo Heiße Gregor und habe ein Schreiben von der GEZ erhalten (ARD/ZDF). ich habe 2 mal bislang nicht geantwortet und die fragen mich ob die wohnung bereits von jemanden anderes beglichen wird, da das gesetz besagt jeder haushalt muss monatlich 17....Euro bezahlen. Finde es unverschämt..habe Fernseher schaue aber sehr selten Fernsehen,viel beruflich unterwegs mitreisen innerhalb deutschlands..die wohnungs ist Zweitwohnung.....bei der anderen wohnung habe gesagt das die eltern schon zahlen.....


habe privat rechtschutz kann ich vor gericht gehen ,was soll ich machen soll ich noch warten ,,,,was wird passieren?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Es gibt schon viele Initiativen, die dagegen vorgehen.

Noch ist aber ein Ergebnis nicht absehbar.

Solange kein Gebührenbescheid kommt, können Sie die anderen Schreiben aber ignorieren.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Im schreiben steht noch drin, das ich bitte beachten soll, dass sie gesetzlich zur Auskunft verpflichtet sind (§9 ABs. 1 Rundfunktbeitragsstaatsvertrag).


 


Ich habe Rechtschutz....ich überlege später vor Gericht zu gehen..


 


Begründung: 1...Warum Gebühren zahlen? das ist Zwang...wer hat das verabschiedet..... Steuern zahlen wir doch...das sollte abzudecken sein... Milliardengehälter fließen in deren Kassen damit...


 


außerdem Stadt kÖln und anderen Kommunen haben derzeit die Gebühr verweigert laut finanzen.net...


 


Wie kann es sein das das Datengesetztgeheimniss missbraucht wird...bin gemeldet...zahle meine Zweitwohnisitzsteuer demnächst und soll sowohl in dortmund als auch in Hamburg zahlen....


 


was sagen sie dazu??

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich kann Sie verstehen.

Ich bin auch ein Gegner der GEZ bzw. des Beitragsservice.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz