So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Ich beziehe bis zum 31.08.2013 Arbeitslosengeld 1. Da ic auf

Kundenfrage

Ich beziehe bis zum 31.08.2013 Arbeitslosengeld 1. Da ic auf Grund einer Operation über 6 Wochen arbeitsunfähig war , wurde mir jetzt von der Argentur für Arbeit mitgeteilt, dass die Zahlung von Alg 1 zum 07.07.2013 eingestellt wird und die Krankenkasse entsprechend Krankengeld zahlt. Soweit so gut.Was kann ich dafür .dass ich über 6 Wochen oder auch noch länger keine Bewerbungen auf dem Arbeitsmarkt vornehmen konnte.

Frage: Muß mir nicht die Möglichkeit gegeben werden, die Ausfallzeit der Arbeitssuche nach zu gewähren??
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Tobias Rösemeier :

Wie jeder Arbeitgeber auch, ist das Arbeitsamt bei einer längerandauernden Krankheit lediglich verpflichtet 6 Wochen weiterhin Leistungen zu erbringen.

Tobias Rösemeier :

Danach tritt Ihre gesetzliche Krankenversicherung mit dem Krankengeld an die Stelle des Arbeitslosengeldes. Sie erhalten als Krankengeld die gleichen Bezüge wie beim ALG I.

Tobias Rösemeier :

Wenn Sie wieder gesund geschrieben sind, können Sie bis zum 31.08.2013 dann wiederum Arbeitslosengeld 1 in Anspruch nehmen.

JACUSTOMER-qtx5z574- :

Frage:Verlängert sic der Anspruch auf ALG1 um die Dauer der Krankengeldbezüge???

Tobias Rösemeier :

Nein, leider nicht. Ihr Anspruch auf ALG 1 ruht während der Dauer des Krankengeldbezuges

Tobias Rösemeier :

Er endet dann zum 31.08.2013.

JACUSTOMER-qtx5z574- :

Bin mit der Antwort nicht zufrieden.Was kann ich dafür, dass ich 6 Wochen keine Bewerbungen vornehmen konnte bzw. welcher AG bearbeitet Bewerbungen von arbeitsunfähigen Arbeitssuchenden????

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, die Umstellung auf das Krankengeld hat nichts damit zu tun, dass Sie keine Bewerbungen vornehmen konnten.

Tobias Rösemeier :

Wenn Sie in einer Anstellung wären, müsste Ihr Arbeitgeber Ihnen ebenfalls nur 6 Wochen Lohnfortzahlung leisten und danach bekämen Sie Krankengeld.

Tobias Rösemeier :

Ebenso verhält es sich beim Arbeitslosengeld. Die Arbeitsagentur zahlt wie ein Arbeitgeber 6 Wochen weiterhin die Leistungen und Sie erhalten dann bis zur Genesung Krankengeld.

Tobias Rösemeier :

Nur deswegen wird das Arbeitslosengeld bei Ihnen jetzt eingestellt

Tobias Rösemeier :

Sie reichen jetzt den Krankenschein bei Ihrer Krankenkasse ein und erhalten dort einen Auszahlungsschein und erhalten Ihre Bezüge dann über die Krankenkasse.

Tobias Rösemeier :

Hier geht es einzig und alleine darum, dass das Arbeitsamt aufgrund der Erkrankung nicht mehr zur Leistung verpflichtet ist.

Tobias Rösemeier :

Krankengeld von Ihrer Krankenversicherung erhalten Sie solange, bis Sie wieder arbeitsfähig sind.

Tobias Rösemeier :

Wenn dann der 31.08.2013 noch nicht erreicht ist, haben Sie wiederum Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 müssen dieses aber neu beantragen.

Tobias Rösemeier :

Wenn Sie also Kenntnis erlangen, dass Sie wieder arbeitsfähig sind, müssen Sie umgehend beim Arbeitsamt einen neuen Leistungsantrag stellen.

JACUSTOMER-qtx5z574- :

Jetzt kommen wir zum Kern der Sache. Genau so etwas habe ich vor geraumer Zeit in irgend einer Zeitschrift gelesen. Verstanden habe ich den Inhalt des Artikels so, dass sich die Dauer des Empfangs von ALG1 um die Zeit der Krankschreibung verlängert???

Tobias Rösemeier :

Sie erhalten nach der Gesundschreibung noch die Tage Arbeitslosengeld, die Sie nicht in Anspruch nehmen konnten.

Tobias Rösemeier :

Also vom 07.07. bis 31.08.

Tobias Rösemeier :

Diesen Zeitraum erhalten Sie nach der Gesundschreibung dann noch vom Arbeitsamt

Tobias Rösemeier :

Rückfragen hätte ich Ihnen gerne beantwortet.

Tobias Rösemeier :

Ich danke für Ihre Wertschätzung

JACUSTOMER-qtx5z574- :

Sehr geehrter Herr Rösemeier,

JACUSTOMER-qtx5z574- :

die AOK hat mir eine andere Antwort gegeben. Die lautet so wie ich es vermutet hatte. Die Zeit der Krankengeldzahlung wird zu der Zeit des ALG 1 zu addiert. Die Zahlung von der AfA endet also nicht am 31.08.2013.

JACUSTOMER-qtx5z574- :

MfG K-H Nachtwey

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz