So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22315
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo. Ich hab eine einzeige bekommen wegen versuchter schwerer

Kundenfrage

Hallo. Ich hab eine einzeige bekommen wegen versuchter schwerer köperverletzung ..bin aber schon vorbestraft wegen schwererköperverlzung is aber schon 5 her..können sie mir sagen was mich für eine strafe erwartet.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Regelstrafrahmen der schweren Körperverletzung sieht Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren (§ 226 StGB). In Ihrem Fall liegt aber lediglich ein Versuch vor mit der Folge, dass ein geringerer Strafrahmen zur Anwendung gelangen kann.

Entscheidend für die konkrete Strafzumessung sind eine Vielzahl von Umständen, so dass eine abschließende Einschätzung ohne Kenntnis sämtlicher dieser Umstände und der Einzelheiten der zur Last gelegten Tat aus der Ferne nicht möglich ist.

Zu Ihren Ungunsten wird gewertet werden, dass Sie schon einmal strafrechtlich in Erscheinung getreten sind.

Von besonderer Wichtigkeit ist es deshalb, dass Sie in dem anstehenden Verfahren Reue, Einsicht und Bedauern zeigen und zu Ihrer Schuld und Tat stehen. Entschuldigen Sie sich auch unbedingt noch einmal schriftlich bei dem Opfer. Dies alles wird zu Ihren Gunsten strafmildernd berücksichtigt werden.

Zudem ist von Bedeutung, welche Sozialprognose das Gericht stellt. Für eine günstige Sozialprognose sind ein sicherer Arbeitsplatz/Ausbildungsplatz und geregelte Lebensverhältnisse (familiäre Bindungen, fester Wohnort/feste Unterkunft) erforderlich.

Soweit Sie die vorstehend aufgezeigten Verhaltensempfehlungen beachten - also Sie sich insbesondere geständig, reuig und kooperativ in dem Verfahren -, können Sie in Anbetracht der hier nur vorliegenden Versuchsstrafbarkeit davon ausgehen, dass Sie eine Freiheitsstrafe erhalten, die noch einmal zur Bewährung ausgesetzt werden wird.



Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Soweit das nicht der Fall ist, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie so fair, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Ihre Anfrage ist ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, so fair zu sein, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt