So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.

S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5114
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Hallo. Frage. Mann 35 Jahre. Wird wegen mitführen Drogen 350

Kundenfrage

Hallo. Frage. Mann 35 Jahre. Wird wegen mitführen Drogen 350 gr. Um längere zeit
ausgesorgt zu sein. Anklageschrift Paragraf 29a.
Kann eine normale Therapie statt Haft Kriegen?
Wie kann Familie -Frau mit zwei Kindern finanziell
geholfen werden?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

könnten Sie bitte ergänzend angeben, ob

S. Grass :

- Sie vorbestraft sind, falls ja wann und welche Strafe

S. Grass :

- um welche Drogen es sich handelt

S. Grass :

- ob Sie selber Drogen konsumieren

S. Grass :

und

S. Grass :

ob Ihnen "nur" Besitz oder auch Handel treiben vorgeworfen wird.

JACUSTOMER-3aoecipi- : Also die Vorstrafen sind vertig. Selber seit ca15 Jahren Drogenabhängig.
S. Grass :

Wannund wie war die letzte Strafe ? Auch wenn die Strafen erledigt sind, würde dies eine Rolle spielen, ob ggf. eine Bewährungsstrafe in betracht kommen könnte. Oder schließen Sie dies sicher aus ?

JACUSTOMER-3aoecipi- : Wird auch Handel vorgeworfen, was aber nicht der fall ist. Es handelt sich um heroin350 gr. Und Streckmittel 900 gr. Frühere Vorstrafe waren wegen klauen
JACUSTOMER-3aoecipi- : Das war vor. Ca 3 jahren
S. Grass :

Danke für die Infos.

JACUSTOMER-3aoecipi- : War vor ca 3 Jahren
JACUSTOMER-3aoecipi- : Vor ca 3 Jahren
S. Grass :

Da wir hier von den sog. harten Drogen sprechen wird eineStrafe unter max. 2 Jahren eher unwahrscheinlich sein, sodass eine Bewährung wohl nicht in Betracht kommt.

JACUSTOMER-3aoecipi- : Und Therapie?
S. Grass :

Da Sie selber drogenabhängig sind besteht grundsätzlich die Möglichkeit, dass der § 35 BtMG in Betracht gezogen wird.

JACUSTOMER-3aoecipi- : Was heist Paragraf 29a?
JACUSTOMER-3aoecipi- : Was ist&35?
S. Grass :

Hier sollte auch insofern schon ein wenig "Vorarbeit" geleistet werden, indem Sie sich einerseits von Ihrem Arzt die jahrelange Abhängigkeit bescheinigen lassen und sich ggf. über den Arzt und die Krankenkasse nach einer Therapiemöglichkeit erkundigen.

JACUSTOMER-3aoecipi- : &35?
JACUSTOMER-3aoecipi- : Ist es nicht Aufgabe von Versteigerin?
S. Grass :

Der § 29 a ist der verschärfte Straftatbestand für Drogenbesitz und Handel, da dieser von einer nicht geringen Menge, also von einer größen Menge an BtM ausgeht. Der Strafrahmen ist höher als im Grund§ § 29.

S. Grass :

§ 35 ist Therapie statt Strafe. Wird ein Zusammenhang zwischen Ihrem Kosum bzw. der abhängigkeit und dem drogendelikt gesehen, dann besteht die Möglichkeit, dass Sie anstatt ins Gefängnis zu gehen, auf Entzug und Therapie gehen.

S. Grass :

Allerdings greift der § 35 nur, wenn die Reststrafe max. 2 Jahre beträgt.

JACUSTOMER-3aoecipi- : Was heist reststrafe
S. Grass :

Der § 35 geht davon aus, dass man erst einen Teil der strafe absitzt und wenn dann nur noch 2 jahre übrig sind, geht man auf Therapie. Z.B. bei 3 Jahren Freiheitsstrafe 1 Jahr Gefängnis und dann Therapie.

JACUSTOMER-3aoecipi- : Kriegt Familie finanzielle Hilfe ? Wenn ja wo von wem?
S. Grass :

Bei Ihnen sollte man aber auf den § 64 StGB hinarbeiten. Der beinhaltet die Möglichkeit der Unterbringung in einer Entziehungsanstalt und ist möglich, wenn der Täter suchtkrank ist.

S. Grass :

Der § 64 hat den Vorteil, dass in der regel kein Gefängnis voran geht, sondern eine Unterbringung sofort erfolgt.

JACUSTOMER-3aoecipi- : Kriegt Familie finanziell Hilfe? Von wem wo?
S. Grass :

Ihre Familie kann die "normalen" Hilfen erhalten. falls Sie als Verdiener wegfallen, müsste Ihre Frau für sich und die Kinder Leistungen nach dem SGB II beantragen.

JACUSTOMER-3aoecipi- : Gibt in solchen Fällen Möglichkeit auf &64?
S. Grass :

Zudem erhält Sie das Kindergeld und je nach Alter der Kinder kann auch Unterhaltsvorschuss gewährt werden.

JACUSTOMER-3aoecipi- : Wo beantragt mann sgb||?
S. Grass :

Bei Ihnen dürfte ein klassischer fall des § 64 vorliegen. Suchterkrankung = Drogenabhängigkeit

S. Grass :

Die Tat muss sich aus dem Suchtverhalten ergeben, also auf Ihre Sucht zurückzuführen sein und eine Prognose muss dazu führen, dass Sie ohne Behandlung später sicher wieder straffällig werden würden. Also der § 64 ist unproblematisch bei Ihnen gegeben.

S. Grass :

SGB II beantragt man bei der Gemeinde, bei der Stadt oder dem Landratsamt je nachdem was bei Ihnen zutrifft. Dies wäre allerdings erst möglich, wenn Sie wirklich als Verdiener ausfallen, weil Sie in Therapie sind.

S. Grass :

Haben Sie noch Fragen? Falls ja, stellen Sie diese beliebig oft. Falls nicht, nehmen Sie bitte eine Bewertung vor. Im Übrigen können auch nach Bewertung weitere Fragen gestellt werden. Vielen Dank !

JACUSTOMER-3aoecipi- : Na ja. Es ist mein Mann in Haft, und er war hauptverdiener. Wo soll ich am besten nachfragen, Arbeitsamt?
S. Grass :

Das Arbeitsamt ist nicht der richtige Ansprechpartner, weil Sie - wenn Sie bisher nicht gearbeitet haben - keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben.

JACUSTOMER-3aoecipi- : Und ich bin stehe mit zwei Kindern und Haus
S. Grass :

SGB II oder auch als Hartz IV bekannt wird bei der Gemeinde bzw. Stadt oder dem Landratsamt beantragt.

JACUSTOMER-3aoecipi- : Ich arbeite in teilzeit
S. Grass :

Dies ist eben von Stadt zu Stadt unterschiedlich. Den Unterhaltsvorschuss, wenn die Kinder noch keine 12 Jahre alt sind, bekommen Sie über das Jugendamt und das Kindergeld über das Arbeitsamt - Kindergeldkasse.

S. Grass :

Ob Sie teilzeit arbeiten dürfte nicht problematsch sein. Mit 2 Kindern werden Sie auf jeden Fall noch zusätzlich Geld bekommen.

S. Grass :

Haben Sie noch Fragen ? Falls nicht nehmen Sie bitte eine Bewertung vor oder teilen mit, was einer Bewertung entgegensteht. Danke !

JACUSTOMER-3aoecipi- : Wo kann ich dann nachfragen?
JACUSTOMER-3aoecipi- : Wie heist das Amt!
S. Grass :

Das Amt heißt "Jobcenter" oder "Amt für berufliche Eingliederung", manchmal wird es auch nur "ARGE" (Arbeitsgemeinschaft) genannt. Wie gesgt, das ist regional unterschiedlich. Wenn Sie bei Ihrem Rathaus nachfragen wird man Ihnen sicher den richtigen Namen und die Anschrift benennen können.

S. Grass :

Sie können mir auch gern den Ort nennen in dem Sie wohnen, dann könnte ich Ihnen ggf. den namen mitteilen.

JACUSTOMER-3aoecipi- : Ich Kriege Kindergeld über mein Gehalt über öffentlichen Dienst.
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

dann sollten Sie beim Jugendamt noch Unterhaltsvorschuss und zudem Leistungen nach dem SGB II = Hartz IV beantragen. Beides steht Ihnen zu.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ich wohne in Waghäusel 68753. muss ich um Jugendamt und Harz 4 beim Arbeitsamt anmelden?













Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

zuständig für den Antrag auf Gewährung von Leistungen nach dem SGB II ist das Jobcenter des Landkreis Karlsruhe, Philippsburgerstr.1 in Waghäusel. Das Jugendamt wäre entweder in Karlsruhe oder Bruchsal, da kann ich leider keine genaueren Angaben machen.

Stellen Sie bitte weitere Fragen, sofern Bedarf besteht. Ansonsten bitte die Bewertung nicht vergessen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz