So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16932
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

guten Tag, ich habe einen Eigentumswohnung in der ich über

Kundenfrage

guten Tag,
ich habe einen Eigentumswohnung in der ich über die Gemeinschaft Kabelfernsehen bekomme. Kann ich mir dann eine Schüssel montieren und aus dem Kabelvertrag austeigen? Da mein Partner kein deutscher ist würde er gerne spanische Programme anschauen die über das Kabelfernsehen nicht verbreitet werden.
Viele Grüße
Alex
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Ja, den Anspruch haben Sie aufgrund höchstrichterlicher Rechtsprechung


BGH, 13.11.2009 - V ZR 10/09



BGH: Wohnungseigentümer hat Anspruch auf Anbringung einer Satellitenantenne



Miteigentümer müssen Parabolantenne dulden

Die Eigentümergemeinschaft bestimmt aber den Ort für Anbringung der Satellitenschüssel



Der Inhaber einer Eigentumswohnung hat grundsätzlich einen Anspruch darauf, sich per Satellitenfernsehen zu informieren. Den Ort für das Anbringen der Parabolantenne bestimmt allerdings die Wohnungseigentümergemeinschaft. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


Wenn Fragen bestehen gerne















Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Muss ich die Gebühren für das Kabelfernsehen dann trotzdem bezahlen?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

nein, das müssen Sie nicht wenn Sie es nachweislich nicht nutzen


wenn ich helfen konnte freue ich mich über eine positive Bewertung

danke