So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Mutter muß wegen demenz ins Pflegeheim. Es besteht ein Sparkonto

Kundenfrage

Mutter muß wegen demenz ins Pflegeheim. Es besteht ein Sparkonto für besondere Fälle. (Beerdigung etc.) in höhe von 24 000 €.
Kann auf dieses Vermögen zugegriffen werden von Pflegestelle oder Sozialamt. Gibt es Freibeträge?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Wenn Ihre Mutter nicht verheiratet ist, hat sie einen Vermögensfreibetrag bei der Inanspruchnahme von ergänzenden Sozialleistungen im Pflegefall von lediglich 2.600 €. Dieser Vermögensfreibetrag kann erhöht werden, indem ein Bestattungsvorsorgevertrag geschlossen wird. Hier ist ein Betrag 6.000 € durch das Bundessozialgericht als angemessen erachtet worden.

Das dürber hinausgehende Vermögen muss allerdings vor der Insanspruchnahme von Sozialleistungen für die Kosten der Pflege aufgewendet werden.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung. Über eine positive Bewertung für meine Beratung würde ich mich sehr freuen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz