So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

sehr geehrte damen und herren,bitte sie höflichs um einen

Kundenfrage

sehr geehrte damen und herren,

bitte sie höflichs um einen rat.
für den mieter im haus meiner mutter wurde am 31.05.2013 das insolvenzverfahren eröffnet.
die forderungsanmeldung endet am 08.07.2013, z.z. ist der mieter nicht in zahlungsverzug.
ist es trotzdem sinnvoll eine forderungsanmeldung an den insolvenzverwalter abzugeben, da nach ablauf der frist keine forderungen geltend gemacht werden können?. als betreuerin meiner mutter möchte ich noch ergänzen, dass die miete zur absicherung des pflegebedarfs benötigt wird.
im voraus vielen dank
mit freunlichen grüßen
ursula schmidt
e-mail adresse [email protected]
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Angemeldet können nur Forderungen, die zur Zeit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens bestanden haben.

Das haben Sie nicht da er ja die Miete pünktlich bezahlt hat

Wenn er nicht pünktlich zahlt, bleibt Ihnen die Kündigung

Das scheint er aber nicht riskieren zu wollen


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen













Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz