So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17046
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wir haben Zwillinge, 15, die bislang bei der Mutter auf Mallorca

Kundenfrage

Wir haben Zwillinge, 15, die bislang bei der Mutter auf Mallorca gelebt haben.
Ab 1. August zieht eines der Kinder zu mir nach Berlin und geht hier weiter auf die
Schule. Wir sind unverheiratet, seit 12 Jahren getrennt, ich würde gerne als Vater wissen,
wie meine künftigen Unterhaltszahlungen für das auf Mallorca verbleibende Kind aussehen. Mein Netto Einkommen ca. 4.000.
Herzlichen Dank!
Wolf Siegelmann
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Zahlen Sie bislang Unterhalt für das Kind / die Kinder?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, seit 12 Jahren, zuletzt 1200,- für beide Kinder.


 


Die Mutter ist berufstätig und verdient ca. 2000,- netto

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wurde der Unterhalt nach dem deutschen Recht, also der Düsseldorfer Tabelle berechnet?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

wir haben das unter uns vereinbart.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ok, danke.

Aber man kann dies als Grundlage nehmen.

Wenn Sie jetzt selbst eines der Kinder betreuen, müssen Sie nur noch für das bei der Mutter lebende Kind Unterhalt zahlen.

Die Mutter hingegen muss an Sie Unterhalt für das bei Ihnen lebende Kind zahlen.

Man würde dann nach deer Tabelle 377 Euro jeweils zu zahlen haben.

Auch hier kann man vereinbaren, dass man sich das Geld nich extra hin und her zahlt, sondern den Unterhalt aufhebt.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

alles klar, danke!

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gern, alles Gute.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.