So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Unsere Mieter haben uns bei Unterzeichnung des Mietvertrages

Kundenfrage

Unsere Mieter haben uns bei Unterzeichnung des Mietvertrages verschwiegen, daß sie beide arbeitslos sind...bezahlen aber ihre Miete. Wegen vieler anderer Dinge, z.B. keine Gartenpflege, kein Fenstersäubern, etc (was im Mietertrag deren Pflicht ist) haben wir nun über einen Anwalt fristlos gekündigt. SIe rühren sich nicht.Reichen die Gründe für eine Zwangsräumung??? PS. wir wollen das Haus verkaufen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielem Dank für Ihre Anfrage.

Ich muss zunächst nachfragen:

Mit welcher Begründung haben Sie gekündigt ?

Haben Sie zuvor, die Pflichtverletzungen der Mieter abgemahnt ?