So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Lieber Herr Rechtsanwalt,ich bin weiblich, 53 Jahre, seit

Kundenfrage

Lieber Herr Rechtsanwalt,

ich bin weiblich, 53 Jahre, seit 20 Jahren verheiratat, keine Gütertrennung, 1 Tochter(16Jahre).Arbeite seit 30 Jahren als selbständige Friseurin-seit 20 Jahren mit kleinem Miniladen im eigenen Haus.
Das Geschäft befindet sich im Souterrain , hat zwar einen seperaten Eingang, ist aber von außen , außer einem Schild nicht erkennbar.

Mein Mann ist vor 3 Wochen ausgezogen und hat sich eine eigene Wohnung genommen.

Nun meine Frage:

Wie ist das bei Selbständigen?

Habe ja ein unregelmäßiges Einkommen.Mal läuft es gut, manchmal ist es so wenig, dass ich nicht mal die Miete einer Wohnung bezahlen könnte.

Muß er mir und meiner Tochter Unterhalt zahlen im Fall einer Trennung ?

Sollte ich mich schon jetzt nach einem Nebenjob umsehen?
Oder gar ein eigenes Geschäft suchen?

Oder erstmal abwarten?

Falls mein Mann das Haus übernimmt und meine Tochter bei ihm bleiben müßte, weil ich mir keine große Wohnung leisten kann, muß ich ihm dann Unterhalt zahlen?


Habe meinen Mann gefragt wie das weitergehen soll, er weiß es nicht. Er weiß nur dass ich arbeitslos bin , wenn ich aus meinem kleinen Lädchen raus muß.

Das Schlimme , er redet nicht .

Diese Ungewissheit macht mich fertig.

Daher bin ich sehr gespannt auf Ihre Antworten.

Vielen Dank D.s
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.


Darf ich Sie fragen:

Wie hoch ist denn Ihr durchschnittlicher monatlicher Nettoverdienst aus Ihrer selbstständigen Tätigkeit?

Was verdient Ihr Mann netto?


Mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz