So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16951
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Mein Halbbruder ist verstorben( wir haben eine gleiche Mutter).

Kundenfrage

Mein Halbbruder ist verstorben( wir haben eine gleiche Mutter). Meine weiteren Halbgeschwister Schwester und Bruder sind vor vielen Jahren verstorben,Kinder von den Geschwistern sollten noch leben.Die Beerdigung meines verstorbenen Bruders muss bezahlt werden, übernehme ich jetzt aus moralischen Gründen.Mein verstorbener Bruder war spielsüchtig und hatte einen Betreuer für Vermögensangelegensanheiten.Wie sieht meine Verpflichtung aus, habe ich ein Recht aus Erbe aus,werden die Kinder meiner verstorbenebn Geschwister Miterbeiten ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
U
vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Ich gehe davon aus , dass Ihre Frau Mutter nicht mehr lebt

Dann erben Sie und die anderen Geschwister Ihres Bruders zu gleichen Teilen

Sind Geschwister verstorben treten an ihre Stelle deren Kinder

Das ist das sog Eintrittsrecht, die Kinder teilen sich dann den Erbanteil des Verstorbenen Bruders



Sie erben also zusammen mit den Kindern

Ist das Erbe überschuldet , empfehle ich dieses auszuschlagen


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen









Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender

Schlagen Sie das Erbe nicht aus haften Sie für die Schulden und zwar auch mit Ihrem eigenen Vermögen

Für die Beerdigungskostem haftet nach dem BGB der Erbe , allerdings sehen die Bedtattungsgesetze der Länder hier teilweise eine Haftung der Abgehörigen vor



Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Wenn ja freue ich mich sehr über eine positive Bewertung, denn so werde ich bezahlt


Vielen Dank