So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3295
Erfahrung:  Rechtsanwalt in Berlin
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

ich habe mein erbe meiner mutter ausgeschlagen und ich unterlag

Kundenfrage

ich habe mein erbe meiner mutter ausgeschlagen und ich unterlag einem Irrtum. nun habe ich das angefechtet.aufgrund der Rechtslage verlangt das zuständige Amtsgericht ein stichhaltigen grund meiner Anfechtung.welche art von gründen die auch anerkannt werden kann man angeben damit die erbfolge wieder richtig gestellt werden kann.zu erben gab es ja weiter nichts außer ein pachtgrundstück und ein Auto wofür ich der Bürge bin und ohne Erbschein zahle ich ein Auto was ich aufgrund der Rechtslage nicht besitze!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

grundsätzlich mögliche Gründe gemäß der §§ 119, 120, 123 BGB sind arglistige Täuschung, Drohung, fehlerhafte Erklärung, Irrtum über das Erklärte und Irrtum über den Erklärungsgegenstand.

Sie können dementsprechend die Ausschlagung wegen Irrtums anfechten. Einschlägig ist § 119 BGB. Geben Sie als Grund den Irrtum über die Rechtswirkung in Bezug auf die Bürgschaft an.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Bezahlung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich bitte um eine kurze Mitteilung, ob Rück- oder Verständnisfragen existieren. Ansonsten bitte ich entsprechend der Regeln der Plattform um eine Bewertung der Antwort, um die Vergütung zu ermöglichen.

Vielen Dank im Voraus,
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz