So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16667
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Das Arbeitsgericht in Frankfurt

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Arbeitsgericht in Frankfurt am Main hat mich gebeten ein Begründungsschreiben einzureichen.

Ich habe gegen meinen alten Arbeitgeber, Uni Stuttgart, eine Klage wegen offener Zahlungen beim Arbeitsgericht in Frankfurt eingereicht. Ich war ausschlisslich für die Uni Stuttgart in Kalifornien tätig - und niemals in Stuttgart. Mein Wohnsitz habe ich dauerhaft in Frankfurt am Main gehabt.

Wie kann ich dieses Schreiben verfassen damit die Klage in Frankfurt angenommen wird?

Vielen Dank
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Was genau hat das Arbeitsgericht denn moniert ?

Die örtliche Zuständigkeit?


Diese ist immer da wo entweder gearbeitet wurde, also der Ort der Erfüllung oder aber wo der Beklagte seinen Sitz hat, also Stuttgart


Eine Zuständigkeit des Arbeitsgerichts an dem der Arbeitnehmer seinen Wohnsitz hat kennt das Arbeitsrecht nicht.

Sie müssen Vwerweisung an das zuständige Arbeitsgericht Stuttgart beantragen



Bitte teilen Sie mir mit, ob Ihnen das weiterhilft

vielen Dank
















Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Frau Schiessl,

Danke für Ihre Antwort.
Das Problem ist folgendes:

Ich habe lediglich einen Vertrag mit der Uni Stutgart gehabt, allerdings nie dort vor Ort gearbeitet. Ich würde deswegen gerne den Prozess in Frankfurt führen.

Einen Ähnlichen Fall hatte ich auch mit der AirBerlin. Ich habe u.a. in Frankfurt, Düsseldorf und München gearbeitet - allerdings den Prozess in Frankfurt geführt obwohl der Geschäftssitz in Berlin ist.
Ich kann zweifelsfrei nachweisen das ich die geforderten Gelder zu recht zu erhalten habe. Deswegen möchte ich den Damen und Herren in Stuttgart ungern die Möglichkeit geben in Stuttgart den Prozess zu führen - und ich als geschädigter muss jedesmal nach Stuttgart von Frankfurt. Gibt es da eine Möglichkeit?

Falls dies absolut nicht geht - wie kann ich die Klage von Frankfurt nach Stuttgart weiterleiten lassen?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

bei der Air Berlin ist es anders, da haben Sie in Frankfurt gearbeitet haben.

Das ist der Gerichtsstand des Arbeitsortes

Gilt dieser besondere Gerichtsstand nicht gilt der Sitz der Beklagten , also Franfurt, als allgemeiner Gerichtsstand

Ihr Wohnsitz hat leider keinen Gerichtsstand


"Hiermit beantrage ich Verweisung des Rechtsstreits an das örtlich zuständige Arbeitsgericht Stuttgart "



wenn ich helfen konnte bitte ich um positve
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Gerne




wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um positive Bewertung

vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

die Zuständigkeit des Gerichts ist leider gesetzlich festgeschrieben

Ich bitte dennoch höflich um positive Bewertung

vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz