So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten Tag,Ich habe eine Frage zur Berechnung

Kundenfrage

Guten Tag,
Ich habe eine Frage zur Berechnung des Unterhaltes meines unehelich Kindes!!

Meine ehemalige Lebenspartnerin ist Hartz4 Empfängerin und die Berechnung des Unterhalts wurde vom Jobcenter gemacht.
Nun hatte ich aber letztes Jahr einen einmaligen Montageeinsatz im Ausland und dem entsprechend, ist mein anzurechnendes Jahreseinkommen um etwa 6000 Euro zuhoch.
Und nun meine Frage: kann das Jobcenter diesen Einmaligen Montageeinsatz mit in die Berechnung nehmen?

MfG
xxxx xxxxx
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

In diesem Fall ist es so, dass Ihr Einkommen aus dem einmaligen Montageeinsatz nicht zu Ihrem unterhaltsrechtlich relevanten Einkommen hinzugerechnet werden darf.

Sie haben hier vollkommen richtig gehandelt, in dem Sie sich von Ihrem Arbeitgeber haben bestätigen lassen, dass dieses Einkommen einmalig war und in der Zukunft nicht mehr zu erwarten ist.

Solche einmaligen Einnahmen verändern das unterhaltsrechtlich relevante Einkommen deswegen nicht, weil es sich hier nicht um eine nachhaltige Einkommenserhöhung handelt.

Sollte das Jobcenter diese Einkünfte allerdings in die Unterhaltsberechnung aufnehmen, müssen Sie dieser Vorgehensweise widersprechen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung. Über eine positive Bewertung für meine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben sollten, darf ich noch an eine abschließende positive Bewertung erinnern.

Vielen Dank.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter.

Sollten Sie keine Nachfragen haben, würde ich mich über eine abschließende positive Bewertung freuen.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz