So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1711
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

guten morgen. Also ich habe vom juli 2012 - oktober

Kundenfrage

guten morgen.



Also ich habe vom juli 2012 - oktober 2012 meine ersatz freiheutsstrafe verbüßt wegen einer geldstrafe.



Im september 2012 habe ich vom amtsgericht meiningen ein schreiben bekommen das ich wen ich wieder draußen bin mich bei mein bewährungshelfer melden soll oder er sich bei mir melden tut.



ich bin dies leider nicht nachgekommen und habe es schleifen lassen.

im märz 2013 hat mich die polizei wegen einer personkontrolle angehalten und als sie die daten geprüft haben da haben sie eine aufenthaltsbestimmung gemacht.



ende april habe ich ein schreiben vom bewährungshelfer bekommen wo drinne stand das ich mich am 23.5.2013 bei dennen melden soll.



da ja gestern früh die kripo bei mir stande mit ein bild von mir und ein gelben brief hat meine freundin aufgemacht und ich hätte eine meldeversäumniss.



was kann der gelbe brief zu bedeuten haben ?

muss ich doch eventuell in haft obwohl ich erneut ein termien beim bewährungshelfer habe ?

gibts ein schlupfloch das ich nicht rein müsste ??



bitte helfen sie mir.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 4 Jahren.

hsvrechtsanwaelte :

Sehr geehrter Fragesteller, eine Verständnisfrage vorab: Bezieht sich der gelbe Brief auf die Nichtmeldung beim Bewährungshelfer oder aber auf eine Meldeversäumnis bei der Meldebehörde/Einwohnermeldeamt? Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz