So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo! Ich habe im Oktober 2011 einen Kreditantrag bei Luzern

Kundenfrage

Hallo!
Ich habe im Oktober 2011 einen Kreditantrag bei Luzern Finanz GmbH gemacht. Nach vielen schriftlichen Anträgen, mit einer Kopie meines Personalausweises, Einkommensnachweis, Einwohnermeldeamtbestätigung haben Sie mir den Kredit genehmigt. Nachdem ich meinen Vertrag per Post erhalten habe und da dieser per Einschreiben kam, habe ich 190 Euro der Post bezahlt und seither nie mehr etwas von der Kreditabteilung gehört. Somit sind 190 Euro weg. Kann ich so spät überhaupt noch etwas unternehmen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:Diese Unternehmen, die für die angebliche Vermittlung eines Kredits Geld verlangen sind durchwegs unseriösDas Geld, das Sie einmal bezahlt haben ist leider weg, auch wenn Sie keine Gegenleistung dafür bekommen habenSie können es zwar theoretisch wieder zurückfordern, denn verjährt ist diese Fordeung noch nichtWas Sie aber einmal bezahlt haben ist es schwierigIch würde Ihnen raten sich an die Verbraucherzentrale zu wendenMit freundlichen GrüßenClaudia Schiess

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz