So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21343
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren,meine Tochter hat sich vor

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Tochter hat sich vor 14 Tagen immatrikuliert. Nachdem Ihre Bewerbungsmappe an der FH verlegt wurde, wurde sie erst 1 Monat nach Semesterbeginn immatrikuliert.
Kann Sie von der FH verlangen, diese Immatrikulation zurückzunehmen?? Gibt es da eine zeitliche Begrenzung. Oder kann sie sich erst offiziell ( nach Aussage der FH ) zum Semesterende immatrikulieren.
Aus normalen vertraglichen Unterzeichnungen ( z.B. Versicherung usw. ) kann man doch innerhalb 14 Tagen noch zurücktreten. Deshalb dachte ich, ob es bei einer Immatrikulation auch eine gesetzliche Frist gibt, in der man noch zurücktreten kann.
Vielen Dank XXXXX XXXXX für Ihre Information.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Soweit ein förmlicher Zulassungbescheid für einen Studienplatz ergangen ist, muss die Einschreibung innerhalb der im Zulassungsbescheid genannten Frist durchgeführt werden muss.

Eine weitergehende (gesetzlich bestimmte) Frist, innerhalb deren nach erfolgter Einschreibung ein Rücktrittsrecht von einer einmal vorgenommenen Immatrikulation möglich wäre, besteht nicht.



Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Soweit ein förmlicher Zulassungbescheid für einen Studienplatz ergangen ist, muss die Einschreibung innerhalb der im Zulassungsbescheid genannten Frist durchgeführt werden muss.

Eine weitergehende (gesetzlich bestimmte) Frist, innerhalb deren nach erfolgter Einschreibung ein Rücktrittsrecht von einer einmal vorgenommenen Immatrikulation möglich wäre, besteht nicht.



Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, sofern Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz