So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5918
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich derzeit als

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich befinde mich derzeit als Händler bei Amazon in einer existenziellen Situation, da man mich mit einer Friststellung von 7 Tagen (nunmehr 6 Tage) aufgefordert hat, meine Kontaktdaten und Informationen im Verkäuferprofil in Einklang mit den bestehenden Gesetzen zu bringen.
Zwar habe ich bereits moegliche fehlende Kontaktdaten vervollständigt, bin mir aber bei den übrigen Daten nicht sicher, zumal es in letzter Zeit auch immer wieder Gesetzesänderungen gab.
Mein Shop war ursprünglich mit meiner Wohnadresse in Deutschland als privat angemeldet.
Mir ist bekannt, dass in diesem Fall neben der Bezeichnung des Shops (Monterey Fashion) auch mein Name (Axel Gerlach) als Shopeigentümer genannt werden muss.
Sowohl mein Hauptwohnsitz als auch der Geschäftssitz befinden sich nunmehr in Thailand (Chonburi). Ich bin weiterhin deutscher Staatsbürger.
Die vormals deutsche Adresse bleibt als Rücksendeanschrift für Kunden weiter erhalten.
Ich bin in Deutschland bereits einige Jahre steuerrechtlich und mit Wohnsitz offiziell abgemeldet.
Mein Aufenthaltsrecht in Thailand wurde vor 2 Jahren auf ein sog. Guardian Visum für jeweils 1 Jahr erweitert.
D.h., ich habe in Thailand rechtlich weiterhin den Status als Tourist, erhalte aber als Non Immigrant erweiterten Aufenthalt aufgrund der Elternschaft gege. meiner noch minderjährigen thail. Tochter.
Es besteht für mich nach thail. Gesetz keine Meldepflicht bei einem Einwohnermeldeamt, solange keine Heirat vollzogen wurde.
Unternehmerische Tätigkeit in Thailand wird insofern als privat geduldet, solange sich der Erwerb ausschliesslich auf das Territorium ausserhalb Thailands beschränkt.
(z.B. Versand über Internet), d.h. die Anmeldung eines Unternehmens in Thailand war bisher noch nicht notwendig.
Sofern von Amazon die Identität meines ausländischen Wohnsitzes angezweifelt werden sollte, besteht eine Nachweismoeglichkeit per Mietvertrag.
Meine Situation sieht so aus, dass ich praktisch mein komplettes Leben und das meiner Familie seit 2010 vollständig auf Amazon ausgerichtet habe.
Es existieren KEINE (!) anderen Einnahmequellen.
Zwar gibt es aufgrund der räumlichen Distanz durchaus oefter Probleme mit verzoegerten Zustellungen, bin aber soweit bisher in der Lage meine Performance bei Kunden auf ein Level von 96 % zu halten.
Der Umsatz ist zufriedenstellend bis ausbaufähig mit Aussicht auf langfristigen Erfolg.
Da ich definitiv nicht an Sanktionen Amazons interessiert bin, zumal auch mein finanzieller Rückhalt aufgrund von Wareninvestitionen fast gleich 0 ist, moechte ich natürlich alles tun, um in den verbleibenden 6 Tagen mein Profil auf einen gesetzlich korrekten Stand zu bringen.
Ich bin Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir hier kurzfristig weiterhelfen koennen.
Mit freundlichen Grüssen
Axel Gerlach
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

welche konrete Hilfe benötigen Sie ?

JACUSTOMER-ghs6suur- :

Sehr geehrte Frau Grass,

JACUSTOMER-ghs6suur- :

da Amazon es nicht für noetig hält, mir konkret zu sagen, welche Mängel in meinem Profil bestehen, muss ich trotz meiner Korrekturen davon ausgehen, dass evt. noch was fehlt.

JACUSTOMER-ghs6suur- :

z.B. korrekte Informationen zu den AGB, Widerspruch und Versandbestimmungen

JACUSTOMER-ghs6suur- :

auch war mir bisher nicht klar, ob der Vermerk Amazons 'optional' beim Eintrag Telefon für Kundenservice auch nur optional gemeint ist oder tatsächlich erforderlich ist

JACUSTOMER-ghs6suur- :

d.h. ich würde vor allem konkrete Textvorgaben zu meinen AGB benoetigen, sofern diese für den Onlinehandel gesetzlich erforderlich sind.

S. Grass :

Wäre es möglich, dass Sie mir per Email (die Adresse finden Sie indem Sie meinen Namen anklicken) Ihr derzeitiges Profil, sowie die AGB zukommen lassen. Ich würde mir die Informationen gern anschauen, um zu eruieren, wo die Probleme liegen.

JACUSTOMER-ghs6suur- :

Das würde ich sehr gern tun.

JACUSTOMER-ghs6suur- :

ich benoetige evt. noch ca. 1 Stunde, um zwischenzeitlich weitere Dinge zu erledigen, wenn das akzeptabel ist

S. Grass :

Prima! Dann warte ich auf die "Unterlagen", schaue sie durch und melde mich wieder. Dies wird wegen der etwas komplexeren Sache ein bisschen dauern. Ich hoffe, dies ist in Ihrem Sinne.

S. Grass :

Das ist in Ordnung. Wenn Sie mir die Sachen im Laufe des (deutschen) Vormittages zukommen lassen, kann ich Ihnen diese Angelegenheit bis Mittag spätestens fertig stellen.

JACUSTOMER-ghs6suur- :

Für das Profil würde ich dann Screenshots erstellen, da ja sonst bestimmt keine andere Speichermoeglichkeit existiert für sowas.

JACUSTOMER-ghs6suur- :

Das ist sehr nett von Ihnen. Ich werde mich beeilen, Ihnen die Infos zukommen zu lassen.

S. Grass :

Gut danke, bis später!

S. Grass :

Danke für die Unterlagen. ich habe diese durchgesehen und festgestellt, dass offensichtlich sowohl die Widerrufsbelehrung al auch die rechtlichen Hinweise nicht ganz ausreichend sind. Falls zu den Ausführungen noch Fragen bestehen, teilen Sie dies bitte mit.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz