So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Ich habe eine Fragezum Gesellschaftsrecht

Kundenfrage

Ich habe eine Fragezum Gesellschaftsrecht
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die noch weitere Angaben erforderlich macht.

Gerne möchte ich Ihre Frage beantworten. Können Sie weitere Angaben machen?

Für ergänzende Informationen wäre ich dankbar, um besser auf Ihr Anliegen eingehen zu können.

Viele Dank!

JACUSTOMER-9j9v7mkp- :

Ich bin Gesellschafter einer Gesellschaft. Wir sind zu zweit. Der andere Gesellschafter hat zwar fristgemäß eine Gesellschafter Versammlung einberufen.Daraufhin hat mein Rechtsamwalt Ihm mitgeteilt, dass ich mich zu diesem Zeitpunkt nicht in Deutschland aufhalte. Er möge den Termin bitte verschieben. Seine Antwort war. Nein dann soll mich mein Rechtsanwalt vertreten. Ist das möglich, dass er den Termin nicht verschiebt?

RA Schröter :

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Wie sind denn die Gesellschafteranteile aufgeteilt?
Sind beide Gesellschafter auch Geschäftsführer?

JACUSTOMER-9j9v7mkp- :

Der ander GF hat 50,5 % Anteile und ich 49,5%.

JACUSTOMER-9j9v7mkp- :

Der andereGesellschafter war auch Geschäftsführer und in dieser Versammlung ist er zurück getreten und hat seinen Angestellten bestellt.

RA Schröter :

Jeder Geschäftsführer kann zu einer Gesellschafterversammlung einberufen. Wenn die Satzung hier nicht vorsieht, dass die Einberufuzng durch beide Gesellschafter zu erfolgen hat, ist die Einberufung wirksam, auch wenn Sie terminlich verhindert sind. Wenn allerdings der andere Geschäftsführer seine Stellung als GF niedergelegt hat, kann er nicht mehr wirksam einberufen.

RA Schröter :

Die Bestellung eines anderen zum Geschäftsführer bedarf die Zustimmung beider Gesellschafter außer die Satzung sieht hier eine andere Mehrheit vor.

RA Schröter :

Im Ergebnis wird die Einberufung der Gesellschafterversammlung korrekt sein, außer die Satzung sieht vor, dass die Einberufung nur durch beide Gesellschafter erfolgen kann.

RA Schröter :

Der andere Gesellschafter hat sein Amt niedergelegt.

RA Schröter :

Die Bestellung des Angestellten zum Geschäftsführer ist aufgrund einer fehlenden Mehrheit unwirksam, außer die Satzung sieht vor, dass ein GF mit einfacher Mehrheit berufen werden kann.

JACUSTOMER-9j9v7mkp- :

Auch wenn ich nur 49,5% Anteiel habe muß ich der Bestelung des neuen GF zustimmen ?

RA Schröter :

Sie müssen der Bestellung des neuen GF nicht zustimmen. Wenn aber die Satzung eine einfache Mehrheit für die Bestellung eines GF ausreichen läßt können Sie mangels entsprechender Mehrheit die Bestellung nicht verhindern. Sieht die Satzung jedoch eine 2/3 oder eine qualifizierte Mehrheit vor, kann der andere Gesellschafter keinen GF gegen Ihren Willen bestellen.

JACUSTOMER-9j9v7mkp- :

Sehr geehrter Herr Schröter, die Verteilung der Anteile 50,5 und 49,5 kennen Sie bereits. In der Satzung steht nur :

JACUSTOMER-9j9v7mkp- :

Die GF werden von der GVS bestellt und abgerufen.

JACUSTOMER-9j9v7mkp- :

So braucht die GVS meine Zustimmug für die Bestellung des neuen GF ?

JACUSTOMER-9j9v7mkp- :

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

RA Schröter :

Nein. In diesem Fall ist Ihre Zustimmung nicht erforderlich. Auch wenn Sie gegen die Bestellung gestimmt hätten, hätte die GVS den GF bestellen können.

JACUSTOMER-9j9v7mkp- :

Danke für die Info. Wie schnell kann der andere Gesellschafter wieder eine Versammlung einberufen um ein Gehalt für den GF fest zusetzen ?

RA Schröter :

§ 51 GmbHG

Die Einberufung muss mittels eingeschriebenen Brief erfolgen mit einer Frist von einer Woche.

Soweit die Einberufung der vorherigen GVS nicht mit eingeschriebenen Brief und der Einhaltung der Wochenfrist erfolgt ist, sind die gefassten Beschlüsse unwirksam. Für die Wirksamkeit bei Vorliegen eines Formmangels wäre die Anwesenheit aller Gesellschaftert erforderlich gewesen.

RA Schröter :

Viele Grüße

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.


(bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).


Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz