So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3523
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Guten Tag,hatte mich vor gut 3,5 Jahren selbständig gemacht

Kundenfrage

Guten Tag,hatte mich vor gut 3,5 Jahren selbständig gemacht und lief alles bin zum arzt gegangen und dachte alles in die Wege geleitet zu haben. Doch letztes Jahr kam meine Krankenversicherung auf mich zu und stellte eine 5stellige fehlende Beitragsrechnung ,die ich monatlich mit einen ausgemachten Rückzahlung von 100€ plus meinen Beitrag von 335.56 zu begleichen. Aber wie gesagt bin selbstängig und die Zahlungsmoral der Kunden läßt manchmal zu wünschen übrig und andere Geldliche Sachen müssen auch bezalht werden ,so daß ich bei meiner Krankenkasse mit 2 monatlichen Beträge im Rückstand stehe und der Dritte droht und nun meine Kasse ruhende Leistundsansprüche ,wie den gesamten Betrag fordert,auch mir empfehlt, das unter bestimmten Voraussetzungen das Sozialamt mir helfen könnte.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Auch als Selbständiger haben Sie die Möglichkeit beim zuständigen Jobcenter ergänzend finanzielle Leistungen zu Ihren Einkünften aus Ihrer selbständigen Tätigkeit zu beantragen.

Die Einkünfte aus Einkommen sowie vorhandenes Vermögen würde aber insoweit angerechnet werden.

Die Einzelheiten sollten Sie in einem Gespräch mit einem Sachbearbeiter des Jobcenter führen.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie noch Nachfragen ?