So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1730
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Guten Tag! Ich bin/war 1&1 Kunding. Am 15.03.13 habe ich bei

Kundenfrage

Guten Tag!
Ich bin/war 1&1 Kunding. Am 15.03.13 habe ich bei 1&1 den "Umzug" gebucht. Ich wollte an der neue Adresse eine 50000er Leitung, was laut 1&1 möglich wäre. Am 21. 03 bin ich umgezogen (von Höhenkirchen-Siegertsbrunn nach Ottobrunn). 1&1 hat gesagt, dass sie 4 bis 5 Wochen brauchen würde. Meine zwischenzeitlichen Nachfragen sind ausweichend und nicht konkret beantwortet worden. Nun habe ich mich durch andere Anbieter durchgefragt. Sowohl M-Net als auch die Telekom haben mir mitgeteilt, dass eine 50000er Leitung an meiner Adresse aus technischen Gründen nicht möglich. Diese Woche teilt mir 1&1 mit, dass mein Anschluss am 06.05.13 zur Verfügung steht. Ich habe gekündigt, zum weil sie die angegebene Zeit nicht eingehalten haben. 1&1 teil mir mit, dass die Kündigung nicht akzeptiert wird. Ist das rechtens? Muss ich tatsächlich zahlen? Obwohl sie aus den 4-5 Wochen 7 1/2 gemacht haben?

1&1 hat mir auch nicht mitgeteilt welche Internet-Geschwindigkeit mir am 6.5.13 zur Verfügung steht.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 4 Jahren.

hsvrechtsanwaelte :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage. Eine Frage vorab: Hatten Sie auch am vorherigen Wohnort eine 50000er Leitung?

JACUSTOMER-o30zv2cc- :

Nein, ich hatte eine 16000er Leitung, aber 1&1 hat mir die Bestellung der 50000er bestätigt.

hsvrechtsanwaelte :

In Ordnung, vielen Dank. Insofern hat dann 1 & 1 etwas versprochen, was sie nicht einhalten können. Sie sollten sich auf die Auskunft anderer Anbieter nochmals berufen und eine Zahlung nicht leisten.

JACUSTOMER-o30zv2cc- :

Danke!

hsvrechtsanwaelte :

Auch ist meines Erachtens wegen der Notwendigkeit einer schnellen Verfügbarkeit der Internetverbindung durchaus eine Kündigung zulässig gewesen.

hsvrechtsanwaelte :

Falls Sie keine Nachfragen mehr haben, danke ich Ihnen für Ihre Bewertung.

JACUSTOMER-o30zv2cc- :

Ok. Vielen Dank!

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank noch für Ihre Bewertung, wodurch meine Arbeit hier bezahlt würde.