So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo und guten Tag,ich muss an meiner letzten Frage anknüpfen.Der

Kundenfrage

Hallo und guten Tag,
ich muss an meiner letzten Frage anknüpfen.

Der Rechtsnachfolger will das gesamte Geld der Verstorbenen zurück.
Sie hinterließ 20.000,00€ zweckgebundenes Geld. Von diesen 20.000,00€ wurde für
ärztliche Versorgung und Beisetzung genommen. Sie sagten, wenn eine Arbeit für die Verstorbene begonnen wurde, so kann man auch weitere, die von ihr gewünschten Arbeiten mit dem Geld fertigstellen. Was zählt als begonnene Arbeiten.
Beispiel: Ich musste die Materialien einkaufen und tat dies 2 Tage vor ihrem Tod.
Zählt das? Wir hatten vorher auch etwas Mauergrund, die lose waren und auch zu diesen
Arbeiten galten. Nun habe ich mir erlaubt, diese von mir bereitgestellten Auslagen Bestattung usw. vom Rechtsnachfolger zurück zu erstatten, nebst Zinsen. Denn diese 20.000,00€ waren zweckgebunden, was ich nachweisen kann.
Vorerst meinen besten Dank
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wer hat denn die letzte Anfrage beantwortet?

Kann ich Ihnen vielleicht weiterhelfen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sory, da lag wohl ein Irrtum vor.


Meine Frage wurde mehreren Anwälte zu Teil und wurde bereits beantwortet.


 


Ihnen einen schönen Abend.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gern, Ihnen auch.