So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage. Ich mache im Moment eine Ausbildung

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine Frage. Ich mache im Moment eine Ausbildung und verdiene dort ca. 350 Euro. Zusätzlich bekomme ich 510 Euro BAB und 184 Kindergeld. Somit komme ich im Monat auf ca. 1040 bis 1050 Euro. Ich habe aber leider Schulden und wollte mich vorher informieren. Ich habe ein P-Konto und nun meine Frage kann irgendetwas von dem Geld gepfändet werden? Dies dient ja meiner Lebenssicherung und ist schon Minimum.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Der aktuelle Pfändungsfreibetrag liegt bei 1.029,99 €. Somit wäre Ihr Gesamteinkommen um gerade einmal 14,01 € überschritten. Dies bedeutet, dass grundsätzlich eine Pfändung vorgenommen werden kann, weil Ihr Einkommen den aktuellen Pfändungsfreibetrag überschreitet. Es könnten aber monatlich bei Ihnen lediglich rund 8,00 € gepfändet bzw. abgeführt werden, wenn eine Pfändung auf Ihrem P-Konto eingehen würde.

Zum 1. Juli 2013 wird der Pfändungsfreibetrag auch wieder angepasst, so dass spätestens dann davon auszugehen ist, dass von Ihrem Einkommen derzeit nichts pfändbar ist.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Rückfragen bestehen, stehe ich gerne zur Verfügung. Sollte ich Ihre Anfrage bereits abschließend beantwortet haben, freue ich mich über eine positive Bewertung. Klicken Sie hierzu bitte auf einen lachenden Smiley. Herzlichen Dank
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

wenn Sie keine Nachfragen haben, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie eine positive Bewertung für meine Antwort hinterlassen. Klicken Sie hierzu bitte auf einen lachenden Smiley. Herzlichen Dank und alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz