So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17058
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, Ich habe mich von mein Frau getrennt und bezahle im

Kundenfrage

Hallo, Ich habe mich von mein Frau getrennt und bezahle im Moment Unterhaltsgeld für meine Kinder laut Düsseldorfer Tabelle. Wir haben vereinbart das ich die Kinder 2 Tage pro Woche habe (was ich sehr gerne mache). Mein Ex möchte allerdings das ich zusätlich noch öfter die Kinder in Ferien und auf Feiertage habe. Soll / Muss ich immerhin noch den vollen Satz Unterhaltsgeld zahlen oder gibt es hier auch richtlinien wie das aufgeteilt werden kann, je nachdem wie oft die Kinder bei ihr oder mir sind? Schliesslich habe ich auch zusatzkosten wenn die Kinder bei mir sind.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Solange die Kinder schwerpunktmäßig bei der Mutter leben, müssen Sie den vollen Unterhalt zahlen.

Erst wenn die Kinder genau hälftig bei jedem Elternteil leben, kann der Unterhalt verrechnet werden.