So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1720
Erfahrung:  Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

wohne seit 5jahren in einer 2zimmerwohnung mußte 500 eure mietsicherheit

Kundenfrage

wohne seit 5jahren in einer 2zimmerwohnung mußte 500 eure mietsicherheit hinter legen.wohnen mit 3 parteien in diesem haus ist nur eine gas u. wasseruhr vorhanden.letzte ablesung war am 11.08.11 die zweite am13.08.12 von beiden habe ich noch keine abrechnung erhalten sie ist seit monaten nicht mehr erreichbar sie antwortet nicht auf meine schreiben.die frau die das hier gemacht hat ist aufeinmal auch nicht mehr zuständig für diese sache.habe dann zum 01.02.13 fristlos gekündigt muß dazusagen die vermitterin lebt in der schweiz.frage ist habe ich noch anspruch auf meine gelder und wie kann ich an diese frau rankommen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 4 Jahren.

hsvrechtsanwaelte :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte:

hsvrechtsanwaelte :

Sie haben also noch nie eine Abrechnung über die Nebenkosten erhalten - richtig?

JACUSTOMER-tb0d18co- :

ja das stimmt

hsvrechtsanwaelte :

Sie haben auf jeden Fall einen (einklagbaren) Anspruch auf eine Abrechnung.

hsvrechtsanwaelte :

Sie sollten nach Ausspruch der Kündigung zunächst alle Zahlungen zurückhalten und Ihre Kaution verlangen.

hsvrechtsanwaelte :

Zur Vermieterin:

hsvrechtsanwaelte :

Sie können sich an die Einwohnerkontrolle in der Schweiz wenden. Wissen Sie, wo die Vermieterin dort wohnt, in welcher Gemeinde?

JACUSTOMER-tb0d18co- :

ja die adresse habe ich

hsvrechtsanwaelte :

In Ordnung, klagen könnten Sie sowieso in Deutschland, da sich dort die Mietwohnung befindet.

JACUSTOMER-tb0d18co- :

ja gut danke

hsvrechtsanwaelte :

Haben Sie noch Fragen? Ansonsten bitte ich um Ihre Bewertung.

hsvrechtsanwaelte :

Eines noch: Suchen Sie sich einen Anwalt, der alles geltend machen kann. Wegen Verzugs können dann auch die Anwaltskosten als Verzugsschadensersatz mit geltend gemacht werden.

hsvrechtsanwaelte :

Falls Sie keine Rückfragen mehr haben, danke ich Ihnen für Ihre Bewertung, wodurch meine Arbeit hier bezahlt würde.

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich bitte höflich noch um Ihre Bewertung, wodurch meine Arbeit bezahlt würde, sofern Sie keine Nachfragen mehr haben. Vielen Dank.
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich bitte höflich noch um Ihre Bewertung, wodurch meine Arbeit bezahlt würde, sofern Sie keine Nachfragen mehr haben. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz