So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Schwiegermutter hat ihre zwei Enkelsöhne je € 20.000, 00 geschenkt

Kundenfrage

Schwiegermutter hat ihre zwei Enkelsöhne je € 20.000, 00 geschenkt wie sie noch im Heim lebte aus dem Verkaufserlös vom Haus Jetzt habe ich ein Antrag gestelt beim Socialambt weil kein geld mehr auf Mutterskonto stand um das Heim zu bezahlen. Die Enkelkinder leben in die Niederlande. Mutter ist jetzt gestorben. Es steht ein Betrag von € 7000,00 auf beim Heim. Das Ambt wil jetzt das die Kinder vorlegen was Sie mit dem Geld gemacht haben. Ist das den Ihr Recht.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Tobias Rösemeier :

Ich muss zunächst nachfragen: Hat das Sozialamt Zahlungen übernommen ?

Tobias Rösemeier :

Wer ist Erbe geworden ?

Tobias Rösemeier :

Unabhängig von der Beantwortung meiner Nachfragen, darf ich zur Rechtslage folgendes ausführen:

Tobias Rösemeier :

Wird ein Antrag auf Sozialhilfe gestellt, kann das Sozialamt prüfen, ob es in den letzten 10 Jahren Schenkungen gegeben hat. Diese können ggf. wegen Verarmung des Schenkers zurückgefordert werden.

Tobias Rösemeier :

Zwischenzeitlich ist nun die Schwiegermutter verstorben. Damit besteht kein Anspruch mehr auf Sozialhilfe.

Tobias Rösemeier :

Für etwaige Verbindlichkeiten beim Heim haften nunmehr die Erben.

Tobias Rösemeier :

Diese müssten ggf. das Erbe ausschlagen.

Tobias Rösemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder etwas unklar geblieben ist.

Tobias Rösemeier :

Gern helfe ich weiter.

JACUSTOMER-z704hzgv- :

Das Sozialamt hat noch keine Zahlungen übernommen. Der Antrag ist im Juli 2012 gestellt Mutter ist am 2-3-2013 gestorben. Und es ist nichts da zum Erben.

Tobias Rösemeier :

Vielen Dank für die weiteren Angaben.

Tobias Rösemeier :

Ich hoffe, Sie konnten lesen, was ich oben zur Rechtslage geschrieben haben.

Tobias Rösemeier :

Ergänzend ist es so, dass die gesetzlichen Erben auch Erben werden, wenn nichts da ist bzw. Schulden.

Tobias Rösemeier :

Das Sozialamt wird angesichts des Todes und der Schenkungen keine Zahlungen mehr an das Pflegeheim leisten.

JACUSTOMER-z704hzgv- :

Das Sozialamt hat noch keine Zahlungen übernommen. Der Antrag ist im Juli 2012 gestellt. Mutter ist am 2-3-2013 gestorben. Es ist nichts zum Erben da.

Tobias Rösemeier :

Vielen Dank für die weiteren Angaben.

Tobias Rösemeier :

Ich hoffe, Sie konnten lesen, was ich oben zur Rechtslage geschrieben haben.

Tobias Rösemeier :

Ergänzend ist es so, dass die gesetzlichen Erben auch Erben werden, wenn nichts da ist bzw. Schulden.

Tobias Rösemeier :

Das Sozialamt wird angesichts des Todes und der Schenkungen keine Zahlungen mehr an das Pflegeheim leisten.

Tobias Rösemeier :

Haben Sie noch Nachfragen oder benötigen Sie weitere Informationen ?

Tobias Rösemeier :

Gern helfe ich weiter.

Tobias Rösemeier :

Stellen Sie einfach Ihre Fragen.