So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meiner GmbH (Halter) drohen 6 Punkte in Flensburg, weil übersehen

Kundenfrage

Meiner GmbH (Halter) drohen 6 Punkte in Flensburg, weil übersehen wurde eine Motorradversicherung rechtzeitig zu zahlen.

Es gibt ja eigentlich keine Halterhaftung bei uns in Deutschland, aber da dieses Vergehen aber nicht´s mit "Fahren" somit mit einem Fahrer dem ermitteln muss und wenn sich dieser nicht finden lässt evt Androhung eines Fahretenbuches zu erwarten wäre etc., habe ich als Gesellschafter/Geschäftsführerin diese 6 Punkte jetzt persönlich gegen mich gelten zu lassen?

Viele Grüße
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Wenn sich ein Täter findet, Sie dies also persönlich einräumen, können Sie diese Strafe auch auf sich nehmen.

JACUSTOMER-9r4cb9qt- :

Sehr geehrter Herr Raschwerin,

JACUSTOMER-9r4cb9qt- :

das beantwortet leider nicht meine Frage und ich hätte gerne rechtliche Grundlagen für oder gegen die Möglichkeit diese Punkte auf sich nehmen zu müssen.

JACUSTOMER-9r4cb9qt- :

Oder wird dieses Vergehen genauso behandelt wie alle anderen Vergehen die mit dem Punktekatalog Flensburg zu tun haben, obwohl es hier eher um "Geschäftsführung" handelt?

raschwerin :

Es ist juristisch korrekt, dass der GmbH die Punkte auferlegt werden, da diese den Fehler begangen hat. Wenn Sie selbst aber gar nicht als Halter eingetragen sind, können Sie dies nicht persönlich auf sich nehmen. Da hier ganz offenbar die GmbH als Halter fungiert, hat die GmbH auch die Versicherungspflicht zu erfüllen. Da sie dies nicht getan hat, haftet sie auch. Sie persönlich können die GmbH nicht freistellen und die Haftung übernehmen.