So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

ich habe einen job bei einer zeitarbeitsfirma angefangen und

Kundenfrage

ich habe einen job bei einer zeitarbeitsfirma angefangen und stellte einen antrag auf einmaliege beihilfe zum lebensuntrhalt ich bekam auch die beihilfe aber nur auf dahlensbasies ist das rechtens
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Tobias Rösemeier :

Ja, die Gewährung der einmaligen Beihilfe im Wege des Darlehens ist ausdrücklich in § 24 SGB II geregelt.

Tobias Rösemeier :

Dort heißt es:

Tobias Rösemeier :

Kann im Einzelfall ein vom Regelbedarf zur Sicherung des Lebensunterhalts umfasster und nach den Umständen unabweisbarer Bedarf nicht gedeckt werden, erbringt die Agentur für Arbeit bei entsprechendem Nachweis den Bedarf als Sachleistung oder als Geldleistung und gewährt der oder dem Leistungsberechtigten ein entsprechendes Darlehen.

Tobias Rösemeier :

Die Gewährung der einmaligen Hilfe als Darlehen ist daher rechtmäßig.

Tobias Rösemeier :

Es tut mir leid, Ihnen keine für Sie günstigere Antwort geben zu können.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz