So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26839
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

guten morgen ich habe mal eine frage und zwar wir wollen am

Kundenfrage

guten morgen ich habe mal eine frage und zwar wir wollen am mittwoch nach türkey fliegen urlaub machenwir haben die reise von meinen schwiegereltern geschenk bekommen nur ich habe angst ich habe damal scheisse gebaut ich habe auf den namen meiner kinder bestellt und wir haben auch schulden und jetzt habe ich angst das ich verhaftet werde.wegen schulden und weil ich auf den namen meiner kinder bestellt habe.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sind Sie bereits verurteilt worden?

Wenn ja, welche Strafe haben Sie bekommen?


Mit freundlichen Grüßen


Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich wurde nich nicht verurteilt ich habe einfach nur angst das ich am flughafen berhaftet werde bis jetzt wissen das nich keiner das ich das gemacht habe

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre freundliche Ergänzung.

In diesem Falle können Sie nicht verhaftet werden.

Ein Haftbefehl setzt zum einen Voraus, dass ein Ermittlungsverfahren gegen Sie eingeleitet wurde. Dies hätte man Ihnen aber mitteilen müssen.

Sie hätten in diesem Falle ein Schreiben von der Polizei bekommen in dem Sie aufgefordert werden, als Beschuldigter zu den erhobenen Vorwürfen Stellung zu nehmen.

Weiterhin setzt ein Haftbefehl voraus, dass eine Straftat von einigem Gewicht vorliegt. Allein die Tatsache, dass Sie etwas auf den Namen Ihrer Kinder bestellt haben reicht hier nicht aus.

Weiterhin setzt ein Haftbefehl Fluchtgefahr voraus. Allein die Tatsache, dass Sie Urlaub machen begründet noch keine Fluchtgefahr.

Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen und können ohne Gefahr in den Urlaub fliegen.



Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch Fragen?