So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10577
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, ich bin 56 J

Kundenfrage

Hallo, ich bin 56 J und durch den Ausstieg aus der Kernenergie seit 1.9.2012 arbeitslos. Ich bekomme von meinen Arbeitgeber 58% meines letzten Jahresgehaltes als monatliche Abfindung bis ich Rentenanspruch erreiche. Ich denke das hier der Staat als verantwortlicher (Ausstieg aus der Kernenergie, Ennergiewende) auch verantwortlich für die daraus entstandenen Folgen ist. Ich sehe das Arbeitsrecht, Sozialrecht (Chancengleichheit), Amts Staatshaftung als mögliche Ansatzpunkte. Analogien des Reformbegleitprogramm bei der Schließung der Bundeswehrstandorte, hätte die Bundesregierung bei der Schließung der Kernkraftwerkstandorte, meiner Meinung nach, ebenfalls machen müssen (Gleichstellung). Ein Brief diesbezüglich an den Umweltminister blieb ohne Antwort. Das VGH Kassel hat am 27.2.2013 der Klage von RWE wegen Rechtswidriger Abschaltung der KKW Biblis entsprochen (mein ehemaliger Arbeitsplatz). Ich möchte herausfinden welches Recht mein Problem tangiert und ob es einen möglichen Rechtsanspruch (Deutschland, Europa) gibt. MfG XXX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wie kann ich Ihnen helfen?


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo


 


für ausführliche Informationen können Sie mich unter 06245 299090 erreichen.


 


MfG R. Mrosko

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Zu welchem Thema?