So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

hallo, ich bin 44 jahre, kann ich heute noch von meinem vieleicht

Kundenfrage

hallo, ich bin 44 jahre, kann ich heute noch von meinem vieleicht vater einen dna test erzwingen, weil ich ihm nicht glaube das er mein vater ist
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Sie können die Vaterschaft anfechten und ihn gerichtlich zu dem Test zwingen. Maßgeblich ist aber, dass Sie noch keine 2 Jahre vergangen sind, seit Sie ernsthaft daran zweifeln, dass er Ihr Vater ist.

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

nicht zufrieden mit der antwort

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

nicht zufrieden mit dem Anwalt er ist offline und das ist nicht in ordnung

raschwerin :

Warum bewerten Sie negativ?

raschwerin :

Sie waren gestern abend nicht online, nachdem Sie die Frage eingestellt hatten.

raschwerin :

Dann negativ zu bewerten, ist unfair.

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

nun bin ich online und sie wieder nicht, einer von und beiden ist immer offline. ich war sauer deshalb die negativ bewertung und ich bin mit der antwort nicht zufrieden

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

an meiner frage hängt viel mehr drann, die frage sitzt ganz tief in meiner seele. tut mir leid das konnten sie nicht wissen denn sie konnten mir nicht in die Augen sehen als ich sie gestellt haben, denn dann hatten sie vieleicht besser geantwortet

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

ich bin nicht unfair, ich bin sehr fair

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

45 Euro ist für mich sehr viel geld und das ist ihre Anwort für mich nicht wert. tut mir leid

raschwerin :

Vielleicht machen wir eine Zeit aus, um die Beratung durchzuführen?`Wann sind Sie wieder online?

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

Beratung? genau das wäre das was ich brauche. Eine kostenlose Beratung von einem Anwalt

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

Aus diesem Grund bin ich damals online gegangen.

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

wie sie sehen bin ich meistens online zu der zeit wo sie schlafen. kein vorwurf

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

ich habe Frühschicht und muss bald los zur arbeit.

raschwerin :

Wann sind Sie denn wieder mal online?

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

jetzt

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

sorry, unter der Woche kann ich keine Zeitangabe machen, denn ich entscheide das spontan, und ist immer von meiner Stimmung abhängig.

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

und am Wochenende arbeiten Sie wahrscheinlich nicht.

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

kein vorwurf

raschwerin :

Doch, ich bin heute abend und Morgen Mittag sicher online.

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

oh man, das ist doch wie verhext.

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

jetzt waren sie am Wochenende online und ich bin gerade erst online gegangen

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

aber find ich gut, das Sie auch am wochenende online gehen

JACUSTOMER-1r5i5aqr- :

momentan bin ich mir nicht mehr sicher, ob eine öffentliche beratung für mich überhaupt gut ist. denn auf der just answer seite verzichte ich auf meine rechte

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz