So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16996
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

habe ein schreiben des lk bekommen, betr. antrag auf befreiung

Kundenfrage

habe ein schreiben des lk bekommen, betr. antrag auf befreiung von baurechtlichen vorschriften; überschreitung der nichtüberbaubaren Grundstücksfläche.
in der anlage ist ein lageplan wo drauf steht: Befreiung von den textlichen festsetzungen des B-Planes Nr. 53 - Zulassung, dass die PKW Einstellplätze P7 bis P12 einschl. fahrgasse in der nicht überbaubaren grundstücksfläche erstellt werden dürfen...
Begründung: Die Einhaltung der Festsetzungen des B-planes würde eine besondere Härte bedeuten. Unter Berücksichtung des Zwecks und unter Würdigung der öffentlich-rechtlich geschützen nachbarlichen belange mit dem öffentlichen belangen, insbesondere nach § 3 Abs. 1 NBauO- wäre die zulassung vereinbar. !!! Betrifft das grundstück neben meinem haus,
ich habe das schreiben gestern bekommen. Kann ich da gegen angehen ?
Dann bin ich mit meinem Haus eingekesselt zwischen 2 Hochhäusern.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Ich verstehe nicht so recht. Hat man Ihnen versagt, die Flächen zu überbauen?

JACUSTOMER-7y4z2nh1- :

es ist wohl das nachbargrundstück verkauft worden.

raschwerin :

Ok.

JACUSTOMER-7y4z2nh1- :

In dem Schreiben steht: Ihr nachbar plant das oben genannte Bauvorhaben auf dem ebenfalls aufgeführten grundstück. Ich gebe ihnen hiermit gelegeheit gem. § 68 Abs. 1 der nieders. Bauordnung bis zum 18.03.2013 bei mir einsicht in die bauvorlagen zu nehmen und etwaige einwendungen innerhalb dieser first schriftlich geltend zu machen. Ich habe ein haus, auf der rechten seite steht schon ein hochhaus, auf der linken seite bis jetzt ein einfamilienhaus. dieses wurde wohl verkauft und dort soll ein studentenwohnheim hin !!! dann bin ich einkesselt von 2 hochhäusern. dann sehe ich nicht mal mehr die sonne ! Kann ich da irgendwas gegen einwenden ? Auf dem Lageplan der mitgeschickt wurde steht: die Einhaltung der Festsetzungen des B-planes würde eine besondere härte bedeuten !!! Was heisst das für mich ? wie gesagt bin dann eingekesselt und wenn ich mal verkaufen möchte, werde ich doch für mein haus nichts mehr bekommen, wer will schon zwischen 2 hochhäusern ein haus haben.

raschwerin :

Ach, so meinen Sie das.

raschwerin :

Ok verstehe.

raschwerin :

Das geht natürlich nicht.

raschwerin :

Gibt es einen B-Plan? Liegt das Gebiet im Innenbereich?

JACUSTOMER-7y4z2nh1- :

ich habe keine ahnung. kann ich mir das beim zuständigen landkreis anschauen ?

raschwerin :

Schauen Sie sich die Unterlagen an und legen vorsorglich Widerspruch dagegen ein.

JACUSTOMER-7y4z2nh1- :

hat man denn eine chance da was gegen zu machen ?

raschwerin :

Ja natürlich.

JACUSTOMER-7y4z2nh1- :

ok, danke. kann ich mich wieder melden wenn ich die unterlagen angesehen habe

raschwerin :

Ja, ok.

JACUSTOMER-7y4z2nh1- :

danke

raschwerin :

Gern doch.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz