So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6013
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

hallo sehr geerte damen und herren,es geht um

Kundenfrage

hallo sehr geerte damen und herren,es geht um folgendes problem.mein neffe (22 jahre)hat hartz 4 bekommen,diesen monat nicht mehr,laut aussage seines sachbearbeiters würde ihm diesen monat keins zustehen da er eine nachzahlung von der familienkasse erhalten soll.das problem ist das er bis jetzt keine zusage erhalten hat ob ihm das geld überhaubt zusteht.erst sollte er dem sachbearbeiter ein schriftstück der familienkasse vorbeibringen worin steht das es noch nicht bearbeitet ist,dann würde ihm das hartz4 geld ausgezahlt.das hat er auch getan.in diesen schriftstück stand auch das noch unterlagen von harz 4 amt fehlen und das es deswegen noch nicht bearbeitet werden konnte.der sachbearbeiter meinte aber das alles am 19.02.2013 an die familienkasse geschickt worden ist.was nun, steht ihm nicht das hartz 4 geld zu? er muss miete und wichtige rechnungen bezahlen.zumal er ja gar nicht weis ob und wann er die nachzahlung der familienkasse bekommt.das kann schnell gehen aber auch wochen dauern.und er braucht das geld doch jetzt.der sachbearbeiter meinte auch das es noch kein härtefall wäre wenn sein konto 2 euro im minus ist und er momentan kein geld hat.was ich persönlich schon als frechheit empfinde.ja von was zum teufel soll er den leben und soll er auf der straße landen weil er keine miete zahlen kann.können sie mir vielleicht einen rat geben wie er zu seinem geld kommt.und zwar so schnell wie möglich.mit freundlichen gruß.x.xxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

wenn die Unterlagen von Hartz IV komplett sind, also die Leistungen bewilligt wurden, dann stehen diese dem Neffen zu, es sei denn ihm fließen andere Einkünfte zu. Dies ist nach Ihrer Schilderung nicht der Fall, so dass es keinen grund für die Nichtzahlung gibt.

S. Grass :

Sie bzw. Ihr Neffe sollte sich an den Vorgesetzten des Sachbearbeiters wenden. Er soll diesen auffordern, seinen Mitarbeiter anzuweisen, ihm das ihm zustehende Geld zu zahlen. Drohen Sie ruhig damit, das Amt für alle Schäden, die entstehen haftbar zu machen.

S. Grass :

Möglich wäre auch beim zuständigen Sozialgericht einen Eilantrag zu stellen. In der Regel wird über einen solchen Antrag innerhalb von ca. 2 Wochen entschieden.

S. Grass :

Beruhigen kann ich Sie insofern, dass der Vermieter wegen einer unpünktlichen Miete keine Kündigung aussprechen kann. Ihr Neffe sollte dennoch mit dem Vermieter reden, die Sachlage schildern und um Verständnis bitten.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz