So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22852
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag! meine Frage zu MintMatics AG habe Premium

Kundenfrage

Guten Tag! meine Frage zu MintMatics AG habe Premium Dienst von MindMatics AG in Anspruch genommen in Form von einem Quiz www.winmyphone.de nun bucht man mir wöchent lich 9,99 E von meinem Handy Guthaben ab.Ich bekam eineTan NR.für meine kostenlose Onlinefür M.M. AG. zugeschickt 8611 wo ich Nichts mit anfangen kann. Wie erreiche ich das man mir nicht die 9,99 E wöchentlich abbucht. Ich bin Rentnerin mit einer kleinen Rente das kann ich mir nicht leisten.Nach allen Abzügen verbleiben mir zum Leben knapp 200 E davon dann 40 E dann bleibt mir ja nichts mehr zum Leben. Können Sie da etwas für mich tun oder was kann ich tun um die Abbuchung zu beenden. Ich hoffe das Sie mir helfen können.Ich bedanke XXXXX XXXXX voraus recht herzlich xxxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Vertrag unterliegt der Anfechtbarkeit wegen arglistiger Täuschung gemäß § 123 BGB, da die Nutzer dieses Services darüber im Unklaren gelassen werden, dass diese kostenpflichtige SMS-Abos eingehen, wenn sie sich registrieren.

Näher hierzu erfahren Sie auf folgender Seite:

http://www.verbraucherschutz.tv/2009/04/16/mindmatic

Sie sollten daher den Vertrag schriftlich anfechten.

Nutzen Sie hierzu das Musterschreiben der Verbraucherzentrale auf folgender Seite, und zwar den "Musterbrief gegenüber unberechtigter Forderungen von Gewinn- und Lottofirmen":

http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/UNIQ132286584427475/link618091A.html

Richten Sie dieses Schreiben sodann an die Postadresse des Anbieters auf der folgenden Seite (Impressum):

MindMatics AG
Marcel-Breuer-Straße 18
80807 München, Germany

Versenden Sie das Schreiben als Einschreiben/Rückschein, um den Zugang bei dem Anbieter sicherzustellen.

Teilen Sie schließlich Ihrem Handy-Anbieter mit, dass Sie künftig keine Abbuchungen mehr von diesem Anbieter wünschen und diese auch nicht mehr hinnehmen werden.



Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Der Vertrag unterliegt der Anfechtbarkeit wegen arglistiger Täuschung gemäß § 123 BGB, da die Nutzer dieses Services darüber im Unklaren gelassen werden, dass diese kostenpflichtige SMS-Abos eingehen, wenn sie sich registrieren.

Näher hierzu erfahren Sie auf folgender Seite:

http://www.verbraucherschutz.tv/2009/04/16/mindmatic

Sie sollten daher den Vertrag schriftlich anfechten.

Nutzen Sie hierzu das Musterschreiben der Verbraucherzentrale auf folgender Seite, und zwar den "Musterbrief gegenüber unberechtigter Forderungen von Gewinn- und Lottofirmen":

http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/UNIQ132286584427475/link618091A.html

Richten Sie dieses Schreiben sodann an die Postadresse des Anbieters auf der folgenden Seite (Impressum):

MindMatics AG
Marcel-Breuer-Straße 18
80807 München, Germany

Versenden Sie das Schreiben als Einschreiben/Rückschein, um den Zugang bei dem Anbieter sicherzustellen.

Teilen Sie schließlich Ihrem Handy-Anbieter mit, dass Sie künftig keine Abbuchungen mehr von diesem Anbieter wünschen und diese auch nicht mehr hinnehmen werden.



Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie so freundlich, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.

Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Teilen Sie mir bitte mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Ihre konkrete Anfrage ist ebenso konkret, zutreffend und ausführlich mit einem für Sie günstigen Ergebnis beantwortet worden.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Kostenlose Rechtsberatung ist verboten.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt