So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6240
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ich habe eine kleine Bau GmbH gekauft. Angeblich war sie völlig

Kundenfrage

Ich habe eine kleine Bau GmbH gekauft. Angeblich war sie völlig sauber. Keine Schulden etc. Wurde mir von dem früheren Geschäftsführer schriftlich versichert. Die Auskunft war auch lupenrein. Nunmehr stellt sich heraus, dass doch Schulden vorhanden sind: Steuerschulden wegen nicht abgegebener Erklärungen, sozialabgaben, Lieferantenrechnungen. Was kann ich tun, um die GmbH wieder los zu werden. habe sie vor zwei Monaten gekauft.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

offensichtlich wurden Sie vom Verkäufer der Gesellschaftanteile über das Vohandensein von schulden arglistig getäuscht.

S. Grass :

Sie haben daher die Möglichkeit, den Kaufvertrag wegen arglistiger Täuschung anzufechten und die Rückabwicklung zu verlangen.

S. Grass :

Dazu sollten Sie sich sofort schriftlich per Einschreiben mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, diesem darlegen, dass entgegen seiner Aussage die GmbH nicht "sauber" ist, Sie sich getäuscht fühlen und die Anfechtung erklären.

S. Grass :

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Bestehen keine weiteren Fragen, bewerten Sie bitte die Antwort. Ansonsten fragen Sie gerne nach.

S. Grass :

Teilen Sie bitte mit, was einer Bewertung entgegenstehen steht.