So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3521
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

hallo,was hab ich zu erwarten bei fahren ohne führerschein

Kundenfrage

hallo,was hab ich zu erwarten bei fahren ohne führerschein mit unfallflucht? wurde bereits deswegen schon einmal verurteilt. Habe wegen diverse andere delikte gegenwärtig schon 11 monate bewährung und durch vorherige dinge,eine insgesamte freiheitsstrafe von 3,1jahren haft abgesessen und anschliessend paralell zur Bewährung,eine führungsaufsicht bekommen.Bei der begangenen Tat hatte sich ein guter Freund dafür gestellt(war aber seine eigene Entscheidung). Daraufhin schrieb ich zur Polizei die Geschichte,die mein Freund bei der Polizei erzählte auch so zu der Dienststelle.Nun ist aber rausgekommen,daß die eigentliche Unfallverursacherin mich bei der Polizei auf ein Foto eindeutig erkannt hat und zusätzlich auch noch eine andere Frau die am Unfallort war auch eindeutig identifiziert hatte.Nun nochmal meine Frage.Was hab ich zu erwarten?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.

RAKRoth :

Sind die neuerlichen Straftaten in der Bewährungszeit begangen worden ?

JACUSTOMER-0dfn65fa- :

leider ja. hab aber arbeit.das delikt ist bereits mai 2012 gewesen und keine weiteren. festen wohnsitz und lebensgefährtin

RAKRoth :

Das sieht leider nicht sehr gut aus. Im schlimmsten Fall wird die Bewährung widerrufen und Sie erhalten für die neue Taten eine Freiheitsstrafe, wobei die Strafvollstreckung nicht zur Bewährung ausgesetzt wird.

RAKRoth :

Wie hoch im einzelnen die Strafe ausfallen wird, kann ich ohne positive Kenntnis der Akten nicht ansatzweise abschätzen.

JACUSTOMER-0dfn65fa- :

besteht denn eine Hoffnung darauf,wenn ich bereit bin für alle kosten und eine hohe geldstrafe einzustehen,daß eine freiheitsstrafe zur bewährung ausgesetzt werden kann? Ich habe Arbeit,Wohnsitz,stabile Familienverhältnisse und in einer langfristigen Partnerschaft. Leider war ich im März 2012 das letzte mal vor Gericht und bereits im Mai ist das passiert.Kann ich mit einer Therapie oder Ähnliches mein guten Willen beweisen? Mein Leben hat sich gerade endlich zum positiven stabilisiert und eine Haftstrafe würde meine letzte Kraft kosten. Wenn sie mir mit guten Ratschlägen oder Tipps helfen könnten,wäre ich Ihnen sehr dankbar.Ich habe insgesamt 14 Eintragungen im Führungszeugnis wegen Diebstahl,Wohnungseinbruchsdiebstahl,6Monate Haft wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis mit unerlaubten entfernen vom Unfallort(2006),2Jahre und 10Monate Haft wegen BtmG-Handel(2003) ,

RAKRoth :

Sie müssen mir Ihrem Verteidiger dafür sorgen, dass das Gericht einen positiven Eindruck erhält und Ihnen eine sog. günstige Kriminalprognose stellt. Die von Ihnen genannten Umstände sind dabei jedenfalls beachtlich, insbesondere die Bereitschaft eine Therapie zu machen. Noch besser ist, wenn Sie bei der Verhandlung bereits mit einem Therapieplatz aufwarten können. In jedem Fall ist Ihr Verteidiger hier gefordert, Sie effektiv zu verteidigen. Positiv ist auch, dass Sie in festen sozialen Lebensverhältnissen leben. All die positiven Dinge müssen herausgestellt werden.

JACUSTOMER-0dfn65fa- :

Habe bereits eine ambulante Drogentherapie bei der letzten Gerichtsverhandlung vorgewiesen,aber nach 10 monaten abgebrochen,aufgrund dessen,weil ich der Meinung war,daß ich meine Sucht im Griff bekommen hatte. Ist es positiv diese wieder aufzunehmen,oder sollte ich lieber eine andere Therapie anstreben und wenn ja welche könnte mir helfen?

RAKRoth :

Wenn die Drogensucht auch die neuerlichen Straftaten bestimmt hat, ist die Aufnahme einer Drogentherapie auf jeden Fall positiv. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Verteidiger, damit alles Notwendige in die Wege geleitet wird und bei der Hauptverhandlung entsprechende Unterlagen vorgelegt werden können.

JACUSTOMER-0dfn65fa- :

die letzte straftat wurde nicht unter drogeneinfluss gemacht.habe seit der therapie nichts mehr konsumiert. gibt es denn noch eine andere therapeutische Möglichkeit die mir helfen kann und positiven Einfluss haben?

RAKRoth :

Zu denken wäre dann noch an eine Verkehrstherapie.