So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6176
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Hallo ich habe da mal eine kurze frage am 20.12.12 hatte das

Kundenfrage

Hallo ich habe da mal eine kurze frage am 20.12.12 hatte das Jugndamt meine beiden Pflegekinder weg genommen weil irgend einer aus der Klinik eine Behauptung aufgestellt hatte ich war mit meinem Sohn fast 5 Monate in der Klinik er war zum Schluss so sehr krank das wir mit der Presse gedroht hatten und auch das Jugendamt war nicht für uns da die Kripo sagte mir das sich am 20 Dezember sich mein Status von zeuge in Verdächtigte geändert hätte aber nun habe ich gesehen das auf alle anschreiben die Versendet wurden immer das Aktenzeichen mit UJs anfangen und man mir sagte das es bei der nummer immer noch um eine Ermittlung gegen unbekant sei ist das richtig
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

es ist zutreffend, dass für Ermittlungen gegen "UNBEKANNT" das AZ: UJs verwendet wird. Dies spricht dagegen, dass sich die Ermittlungen gegen Sie konzentriert haben bzw. dass man einen konkreten Tatvedacht gegen Sie erhebt.

JACUSTOMER-2tdoxmh8- :

und was kann ich tun wen der Anwalt gege die Anwältin arbeitet

S. Grass :

Wie meinen Sie dies ? Können Sie dies bitte erläutern ?

JACUSTOMER-2tdoxmh8- :

ja mein Anwalt gibt meiner Anwälten nicht die erforderlichen unterlagen die sie braucht um die richtigen schritte ein zuleiten

S. Grass :

Wenn das Mandat beendet ist und der Anwalt kein Zurückbehaltungsrecht hat (z.B. aufgrund einer nichtgezahlten Rechnung) muss er die Unterlagen herausgeben. Es besteht einerseits die Möglichkeit auf Herausgabe der Unterlagen zu klagen. Des weiteren können Sie eine "Anzeige" bei der zuständigen Anwaltskammer machen.

S. Grass :

Falls noch Rückfragen bestehen, stellen Sie diese einfach ! danke !

JACUSTOMER-2tdoxmh8- :

das Mandat hat er noch aber der a

JACUSTOMER-2tdoxmh8- :

Anwalt arbeiten mit der Familien Anwältin nicht zusammen das kostet uns so viel zeit wenn sie die Ermittlungacke hätte könnte sie viel mehr für die Kinder tun und da ich ja eigentlich immer noch den Zeugen Status habe müssten die Kinder doch eigentlich wieder zurück kommen oder soll ich mir lieber einen anderen Strafverteidiger suchen

S. Grass :

Einen Strafverteidiger brauchen Sie niur, wenn Sie Beschuldigte sind. Dies ist ja nicht der Fall.

S. Grass :

Dann benötigen Sie eher einen Fachanwalt für Familiebrecht, der die Kinder zu Ihnen zurückholt.

S. Grass :

Solange Sie als unschuldig gelten, zumal Sie noch nicht einmal Beschuldigte sind, besteht kein Grund, Ihnen die Kinder wegzunehmen.

S. Grass :

Bestehen noch Unklarheiten ?

JACUSTOMER-2tdoxmh8- :

ja aber die Kripo hatte ja gesagt an 20.12 das sich mein Status geändert hatte das ich seit dem 20.12 verdächtigte sei und sie mir die Kinder deswegen entzogen hatte wegen Gefahr in verzuge aber laut AZ UJs bin ich noch nicht verdächtigte sonder immer noch ermittel sie gegen unbekant oder sehe ich das falsch

S. Grass :

Wenn sich Ihr Status geändert hat, müsste sich auch das Aktenzeichen geändert haben. Offensichtlich ist in diesem Fall noch vieles unklar. Es wäre sicher am besten, wenn Sie Ihren Anwalt beauftragen würden, bei der Staatsanwaltschaft die Akteneinsicht zu beantragen. Hierfür bräuchten Sie noch keinen Strafverteidiger.

S. Grass :

Aus der Akte ergibt sich dann genaueres. Mit dem Inhalt der Akte können Sie dann ggf. auch besser vor dem Familiengericht argumentieren.

JACUSTOMER-2tdoxmh8- :

danke

S. Grass :

Gern geschehen. Bitte geben Sie noch abschließend eine Bewertung ab. Vielen dank !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz