So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

ich habe mal eine frage? da wo ich herkomme wird verfahrensverschleppung

Kundenfrage

ich habe mal eine frage? da wo ich herkomme wird verfahrensverschleppung verübt nur weil ich mit meinen eltern wieder kontact habe
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Was genau ist denn passiert?

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

ich bin vor 12 jahren von jugendamt herausgenommen worden. Es gab zum damaligen zeitpunkt beweise noch sonst was. heute bin ich 22 und habe mit meinen eltern wieder kontact auf genommen. ich/wir haben schon einen anwalt eingeschaltet und selbst der ist daran gescheitet. Er sage und ich habe schon viel in meiner laufbahn als anwalt erlebt aber das ist mir auch noch nicht untergekommen. dieser anwalt hat im auftrag meiner eltern akten einsicht haben wollen selbst die hat man ihm seitens schlewig-holstein verweigert

raschwerin :

Wo herausgenommen worden?

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

Von meinen eltern

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

in hamburg 1990

raschwerin :

Das Jugendamt hat Sie damals aus der Familie genommen?

raschwerin :

Unbegründet?

raschwerin :

Und da läuft jetzt immer noch ein Verfahren?

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

ja was heißt unbegründet. es wirt bis heute behaubtet sie hätten uns verwahrlosen lassen. das verfahren ist 1990 engestellt worden. jetzt wird es wieder aufgerollt

raschwerin :

Warum wird es jetzt wieder aufgerollt?

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

weil wir wissen möchten was der grund ist. man wirft meinen eltern seit 12 jahren vor das sie hätten uns geschlagen misshandelt etc.

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

es war damals ein gerichtsverfahren da hies es damals von einem richter bernhard aus berlin "ja soweit wollen wir nicht gehen und zeugen werden nicht geduldet" wo ich doch schon sagen muss ist unüblich

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

wir haben hier in münchenwo meine eltern wohnen einen anwalt eingeschaltet dieser hatte versucht akten einsicht zubekommen in hamburg schleswig-hilstein und berlin selbst dem hat man die akten einsicht verweigert

raschwerin :

Ok.

raschwerin :

Und jetzt wird das Verfahren aber verschleppt?

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

genau wohin weiß der deifel

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

was es erklären würde ist. das meine eltern keine akteneinsicht bekommen durch unseren anwalt, obwohl es uns/ihnen gesetzlich zusteht

raschwerin :

Ok, verstehe.

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

ja okay

raschwerin :

Und wer verschleppt das Verfahren?

raschwerin :

Das Gericht?

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

ne meine ehemalige WG in Dahl 58 25497 Prisdorf und das jugendamt hamburg Mitte

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

und meine ehemaligen pflegeeltern

raschwerin :

Klar, die haben alle ein Interesse, dass die Sache nicht aufgeklärt wird, oder?

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

richtig nur das sehe ichn nicht ein. es kann nicht sein das jehre lang irgendetwas behaubtet wird aber es dabei noch nicht mal beweise gibt

raschwerin :

Ja, richtig.

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

selbst mein gesetzlicher betreuer der Rainer Mosebach den hatten wir aufgefordert meine persönlichen gegenstände zu mir und meinen leiblichen eltern wo ich der zeit wohne zusenden, der vogel meinte ja das geht nicht wird zuteuer dabei haben wir ihm gesagt das es auch über die bahnhofsmission geht und das das nix kosten würde. mit anderen worten jetzt endziehen sie auch noch meine privaten sachen.

raschwerin :

Ok, unverständlich.

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

ja

raschwerin :

Wie nun weiter?

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

mit anderen worten sie weigern sich mit händen und füßen die akten heraus zugeben und meine persönlichen gegestände zuzusenden

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

das ist die frage wie nun weiter

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

da ich nicht mehr weiter weiß

raschwerin :

Was sagt Ihr Anwalt dazu?

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

wiegesagt selbst den stellt man kalt und verweigert ihm auskunft

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

geschweige denn ndas münchner gericht

raschwerin :

Ok, das klingt nach einer Verschwörung.

raschwerin :

Ungeheuerlich, dass es soetwas gibt.

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

ja wort wötlich

JACUSTOMER-ay9zz8s3- :

jetzt die frage was kann man da machen. ich meine so kann es ja nicht weitern gehen

raschwerin :

In der Tat nicht. Wenn aber schon der Anwalt nicht dagegen ankommt, muss man erwägen, sich vielleicht an die Presse zu wenden, um den nötigen Druck aufzubauen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz