So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe 2009 Bei der Volksbank Mittelhessen einen Kredit Von

Kundenfrage

Ich habe 2009 Bei der Volksbank Mittelhessen einen Kredit Von 80.000 Euro aufgenommen. Monatlich habe ich 420 Euro abezahlt. Die Sollzinsen betragen 5;30%. Jetzt wollte ich den Restbetrag von 76.270 Euro bezahlen. Von der Volksbank Mittelhessen habe ich dann schriftlich mitgeteilt bekommen, daß ich eine Vorfälligkeitsentschädigung von 13.024 Euro zusätslich zu Bezahlen habe. Insgesammt also 89.156 Euro. Ist das rechtens.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

seien Sie so freundlich, und teilen Sie mir bitte zunächst noch Folgendes mit: Handelt es sich um einen Immobilienkredit?



Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

seien Sie so freundlich, und teilen Sie mir bitte zunächst noch Folgendes mit: Handelt es sich um einen Immobilienkredit?



Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt