So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

hallo, ich bin seit august 2012 von meinem mann getrennt.

Kundenfrage

hallo,

ich bin seit august 2012 von meinem mann getrennt. es war geregelt das er beide kinder dienstags und freitags nimmt, samstags alle 2 wochen einen von beiden. Nun will mein großer (4) nicht mehr dahin und schon garnicht da schlafen (er hat kein spielzeug, kein eigenes Bett da usw)
jetzt meine Frage, kann ich mein Kind zwingen bei seinem Vater zu sein? Er will partout nicht und mein Ex droht mit Anwälten
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

JACUSTOMER-4gfad78o- :

hallo, ich bin seit august 2012 von meinem mann getrennt. es war geregelt das er beide kinder dienstags und freitags nimmt, samstags alle 2 wochen einen von beiden. Nun will mein großer (4) nicht mehr dahin und schon garnicht da schlafen (er hat kein spielzeug, kein eigenes Bett da usw) jetzt meine Frage, kann ich mein Kind zwingen bei seinem Vater zu sein? Er will partout nicht und mein Ex droht mit Anwälten

raschwerin :

Nein, Sie müssen das Kind nicht zwingen.

raschwerin :

Sie sind durchaus verpflichtet, positiv auf das Kind einzuwirken.

raschwerin :

Wenn es aber wirklich nicht mehr will, dann sollten Sie den Umgang aussetzen.

JACUSTOMER-4gfad78o- :

wie kann ich das rechtlich klären das mir keine fehler passieren? er will den Umgang nicht aussetzen er sagt solange es den beiden gut geht haben sie zu ihm zu kommen und ich rede immer gut zu aber sie bzw der große will absolut nicht und ich bin die böse

raschwerin :

Wenn ein Kind nicht will, dann geht es ihm auch nicht gut. Das muss er akzeptieren.

JACUSTOMER-4gfad78o- :

Gut gesagt. Also wäre der nächste Schritt Jugendamt?kann er das denn rechtlich einklagen?

JACUSTOMER-4gfad78o- :

?

raschwerin :

Sie untersagen einfach den Kontakt. Er muss dann zum JUgendamt.

JACUSTOMER-4gfad78o- :

Dann hab ich den Ärger.. Kann er denn den Umgang und das die Kinder da schlafen einklagen?

raschwerin :

Er kann es versuchen. Aber das Gericht wird ihm nicht Recht geben, wenn es dem Kind nicht gut geht.

JACUSTOMER-4gfad78o- :

Ok, vielen Dank

raschwerin :

Frage nicht beantwortet?

JACUSTOMER-4gfad78o- :

Nicht wirklich. warum sollte das Gericht ihm nicht Recht geben wenn das kindswohl da nicht gefährdet ist?

raschwerin :

Ich denke, das Kind will nicht hin? Das muss ja einen Grund haben.

JACUSTOMER-4gfad78o- :

Ja aber den Grund sagt er nicht der kleine. er sagt immer weil er nicht will und solange er nicht will will ich den nicht dahin geben. das zerbricht mir ehrlich gesagt mein herz aber ich habe angst das er mit anwälten durchkommt und meine kinder dann MÜSSEN

JACUSTOMER-4gfad78o- :

Ich würde gern das alleinige Sorgerecht beantragen aber das werde ich nicht bekommen. Ich weiß das er alkoholiker ist und spielsüchtig aber kann es nicht beweisen

raschwerin :

Dann gehen Sie mit ihm zum Arzt und lassen mal schauen, ob es körperliche oder psychische Gründe hat, dass er nicht will.

JACUSTOMER-4gfad78o- :

Ja danke

raschwerin :

Frage nicht beantwortet?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz