So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21870
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, habe letztes Jahr einen Geschäftsmann

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, habe letztes Jahr einen Geschäftsmann über Face book kennen gelernt. Witwer 52 Jahre mit Tochter 12 Jahre. einige Zeit haben wir über Face Book geschättet dann Über SMS Messenger. Gut im August ist er nach Ghana und er handelt mit Auto teilen. Vorher hatte ich eine großen Strauß Rosen bekommen mit karte ich möchte doch bitte auf Ihn warten solange sein Businnes Tripp macht. Im November schickte er mir eine Visa Karte auf meinen Namen,es wäre eine Summe darauf. Zenith Bank Gahna um diese zu benutzen müßte eine bestimmte Summe eingezahlt werden Das der Pin code aktiviert werden kann ungefähr an die 15.000,- Euro um das man dann die Karte benutzen kann. Er will mir weiß machen wenn der Betrag eingezahlt ist und den müßte ich dann überweisen das der Pin code dann erst aktiviert werden kann. Frage stimmt dies. Mir kommt es wie ein Betrug vor. Gruß xxxxxxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

teilen Sie mir bitte zunächst noch Folgendes mit: Aus welchem Grund hat er Ihnen denn die Kreditkarte überhaupt geschickt/zur Verfügung gestellt?


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es hat sich mit der Zeit eine Beziehung aufgebaut zwischen uns.


Dann schickte er mir diese Karte auf meinen Namen.


Es wären Fonds und Guthaben auf dieser Karte.


Ebend sein ganzer Geschäftsabschluß und er könnte mir dieser Karte nicht


ausreisen.


Diese Karte habe ich dann auch einmal benutzt und eine Summe von 50,- Euro kamen .Mehr habe ich dann nicht bekommen.


Es stand dann Autorisierung nicht möglich.


Um diesen Pin code zu aktivieren müßte man dann eine höher Summe einzahlen und das wäre dann auch gleichzeitig als Guthaben auf der Karte. Gibt es so was überhaupt ?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unter den gegebenen Umständen rate ich Ihnen unbedingt davon ab, Zahlungen zu erbringen. Es deutet nach Ihren Angaben hier leider nahezu alles darauf hin, dass Sie um Ihr Geld erleichtert werden sollen.

Zwar existiert die genannte Bank in Ghana. Allerdings müssen Sie selbstverständlich keine Einzahlung in Höhe von 15.000 Euro leisten, um die Kreditkarte oder deren PIN-Code zu aktivieren.

Die Angaben des Mannes sind weder zutreffend noch glaubhaft: Zunächst einmal ist es gar nicht möglich, dass Fonds - also Anteile an einer Investmentgesellschaft oder einer Kapitalanlage - auf einer Kreditkarte wertmäßig erfasst sind. Zum anderen ist absolut nicht nachvollziehbar, weshalb der Mann mit seiner Kreditkarte nicht sollte ausreisen dürfen.

Es spricht vorliegend leider alles für einen versuchten Betrug an Ihnen. Ich rate Ihnen daher dringend an, keinerlei Zahlungen zu erbringen.



Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unter den gegebenen Umständen rate ich Ihnen unbedingt davon ab, Zahlungen zu erbringen. Es deutet nach Ihren Angaben hier leider nahezu alles darauf hin, dass Sie um Ihr Geld erleichtert werden sollen.

Zwar existiert die genannte Bank in Ghana. Allerdings müssen Sie selbstverständlich keine Einzahlung in Höhe von 15.000 Euro leisten, um die Kreditkarte oder deren PIN-Code zu aktivieren.

Die Angaben des Mannes sind weder zutreffend noch glaubhaft: Zunächst einmal ist es gar nicht möglich, dass Fonds - also Anteile an einer Investmentgesellschaft oder einer Kapitalanlage - auf einer Kreditkarte wertmäßig erfasst sind. Zum anderen ist absolut nicht nachvollziehbar, weshalb der Mann mit seiner Kreditkarte nicht sollte ausreisen dürfen.

Es spricht vorliegend leider alles für einen versuchten Betrug an Ihnen. Ich rate Ihnen daher dringend an, keinerlei Zahlungen zu erbringen.



Geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie so freundlich, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".

Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich die für die Rechtsberatung vorgesehene Vergütung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz