So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Der Arbeitsunfall ist von der Berufsgenossenschaft-Krankenkasse

Kundenfrage

Der Arbeitsunfall ist von der Berufsgenossenschaft-Krankenkasse anerkannt worden.Mein AG verweigert ohne ein ersichtlichen Grund die Entgeltfortzahlung .Steht, das Enzgeltfortzahlungsgesetz nicht über den Manteltarifvertrag.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.

RA_UJSCHWERIN :

Werter Fragesteller, zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

RA_UJSCHWERIN :

Ist im Manteltarifvertrag denn eine abweichende Vereinbarung zur Entgeltfortzahlung geregelt? Dies kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

RA_UJSCHWERIN :

Selbstverständlich haben Sie auch bei einem Arbeitsunfall Anspruch auf Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber für die Dauer der Krankschreibung.

RA_UJSCHWERIN :

Womit begründet der Arbeitgeber denn, dass er keine Entgeltfortzahlung leisten muss?

JACUSTOMER-4x4hpmsy- :

Ich habe angeblicht, die Fristenregelung zum einklagen der Entgeltfortzahlung nicht eingehalten.

RA_UJSCHWERIN :

Wann haben Sie Ihre Klage eingereicht und für welchen Zeitraum fordern Sie Entgeltfortzahlung?

JACUSTOMER-4x4hpmsy- :

Gerichtstermin steht noch nicht fest.Vom 15.32012-ende April 2012

RA_UJSCHWERIN :

und wann haben Sie Klage erhoben?

JACUSTOMER-4x4hpmsy- :

nach dem zweiten Gütetermin. Ende August 2012

RA_UJSCHWERIN :

und im Manteltarifvertrag ist eine 3monatige Ausschlussfrist geregelt=?

RA_UJSCHWERIN :

wurde das Arbeitsverhältnis vom Arbeitgeber beendet?

JACUSTOMER-4x4hpmsy- :

Das AV ist vom Arbeitgeber beendetworden,Kündigung wärend der Krankheit

RA_UJSCHWERIN :

Die Ausschlussfrist für die Entgeltfortzahlung im Tarifvertrag greift nur dann, wenn der Tarifvertrag auch eine Regelung zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall vorsieht. Hier ist also der Tarifvertrag zu prüfen.

RA_UJSCHWERIN :

In der Regel werden in Tarifverträgen 3monatige Ausschlussfristen vereinbart.

RA_UJSCHWERIN :

Zumindest der Entgeltfortzahlungsanspruch für den Monat April 2012 dürfte bei einer Klageerhebung bis Ende August noch nicht ausgeschlossen sein, weil die Entgeltfortzahlung ja erst im Mai fällig geworden wäre.

RA_UJSCHWERIN :

Auf der anderen Seite ist es in der Tat so, dass tarifvertragliche Ausschlussfristen für die Entgeltfortzahlung greifen, wenn im Tarifvertrag auch die Entgeltfortzahlung geregelt ist.

JACUSTOMER-4x4hpmsy- :

Was ist mit dem Entgeltfortzahlungsgesetz, steht das nicht im widerspruch zum Manteltarifvertrag

RA_UJSCHWERIN :

Nein, das ist leider obergerichtlich bereits bestätigt. Wenn der Manteltarif hier eine Ausschlussfrist in Zusammenhang mit einer Regelung zur Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall vorsieht, dann greift leider der Manteltarifvertrag

RA_UJSCHWERIN :

Haben Sie noch Fragen?

JACUSTOMER-4x4hpmsy- :

Das heißt ,ich muß mich bis zum Gerichtstermin gedulden.Anwaltlichen Beistand hinzuziehen und hoffen,das ich alle Fristen Korrekt eingehalten habe.Herzlichen Dank für ihre Informationen .Wen der Grichtstermin anstet,melde ich mich bei Ihnen .

RA_UJSCHWERIN :

Ja, Sie sollten in jedem Fall einen Anwalt beiziehen, der dann sowohl den Manteltarifvertrag prüft und auch ob von Ihnen die Fristen eingehalten worden sind.

RA_UJSCHWERIN :

Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung von Ihnen freuen.

RA_UJSCHWERIN :

Bitte hinterlassen Sie noch eine positive Bewertung für meine Antwort. Herzlichen DAnk

RA_UJSCHWERIN :

Haben Sie noch Fragen?

Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

bitte nehmen Sie abschließend noch eine positive Bewertung für meine Antwort vor, denn nur so werde ich vergütet. Sie können dann jederzeit zu Ihrer Frage zurückkehren und weiterhin mit mir kommunizieren. Vielen Dank