So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16547
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Wieviel Unterhalt bekomme ich nach 26 Ehejahren , wenn ich

Kundenfrage

Wieviel Unterhalt bekomme ich nach 26 Ehejahren , wenn ich mich trennen möchte?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.

Claudia Schiessl :

Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Claudia Schiessl :

Was verdient denn jeder von Ihnen ?

JACUSTOMER-oumm4d8j- :

Mein Mann 22oo und ich 400 netto

Claudia Schiessl :

Klar erhalten Sie Unterhalt.

Claudia Schiessl :

Grob gerechnet:

Claudia Schiessl :

2200 Euro minus 5 % minus 10 % = 1881

Claudia Schiessl :

400 minus 5 % minus 10 % = 342 Euro

Claudia Schiessl :

1881 plus 342 Euro = 2223 Euro

Claudia Schiessl :

2223 Euro geteilt durch 2 =

Claudia Schiessl :

1115 Euro

Claudia Schiessl :

1111 Euro minus 342 Euro = 769 Euro

Claudia Schiessl :

Sie bekommen nach den Angaben, die Sie gemacht haben 769 Euro Unterhalt.

Claudia Schiessl :

Ist das Trennungsjahr abgelaufen müssen Sie aber ganztags arbeiten

Claudia Schiessl :

Gelingt Ihnen das nicht wird Ihnen das als Einkommen zugerechnet, was Sie ganztags verdienen würden

JACUSTOMER-oumm4d8j- :

Es sind alle 4 Kinder in Ausbildung, bleibt das dann so ?

Claudia Schiessl :

Sind das minderjährige Kinder oder Kinder unter 21, die noch zuhause wohnen ?

JACUSTOMER-oumm4d8j- :

1ist unter21 und lebt noch zu Hause

Claudia Schiessl :

Ok. das Kind ist Ihnen rangmäßig gleichzusetzen, bei den anderen gehen Sie vor.

Claudia Schiessl :

Was verdient denn das Kind unter 21 ?

JACUSTOMER-oumm4d8j- :

ab August Auszubildende beim Rechtsanwalt, c.a. 400 Euro

Claudia Schiessl :

Achso erst ab August und jetzt gehtb es noch zur Schule?

JACUSTOMER-oumm4d8j- :

ja

Claudia Schiessl :

Ok dann ist das Einkommen des Mannes zunächst um den Unterhalt für das Kind zu bereingen.

Claudia Schiessl :

Bei sovielen Unterhaltsberechtigten ist allenfalls der Mindestunterhalt geschuldet, das sind 298 Euro.

Claudia Schiessl :

Dann ziehe ich von den 2200 die 5 % ab, dann die 298 Euro, dann die 10 %

Claudia Schiessl :

Ich erhalte 1613 Euro

Claudia Schiessl :

Da addiere ich Ihre 342 Euro dazu.

Claudia Schiessl :

1955 Euro

Claudia Schiessl :

geteilt durch 2

Claudia Schiessl :

977,50

Claudia Schiessl :

342 abgezogen

Claudia Schiessl :

635 Euro

Claudia Schiessl :

Das wird ab August wieder mehr, denn beim Volljährigen Kind ist der Verdienst abzüglich 90 Euro auf den Unterhalt anzurechnen

Claudia Schiessl :

Haben Sie noch Fragen ? Gerne

Claudia Schiessl :

wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte bitte ich höflich um positive Bewertung

Claudia Schiessl :

danke

Claudia Schiessl :

Sie bewerten mich durch Klicken auf einen lachenden Smilie

Claudia Schiessl :

danke

JACUSTOMER-oumm4d8j- :

bitte

Claudia Schiessl :

Vielen Dank

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte bitte ich um einen lachenden Smilie, denn erst dann werde ich für meine Arbeit bezahlt




vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz