So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

hallo ich habe vor ca fünf monaten einen audi a6 gekauft, allerdings

Kundenfrage

hallo ich habe vor ca fünf monaten einen audi a6 gekauft, allerdings bei einem opelhändler! jetzt hörte ich von einer audi werkstatt das es einen heckschade bei meinem wagen gegeben hat! dieser wurde zwar direkt bei audi behoben, mir aber beim kauf nicht mitgeteilt bzw im kaufvertrag festgehalten. bei dem schaden wurde die schwenkbare anhängerkupplung, die stoßstange und zwei sensoren der parkdistancecontrol erneuert sowie die hckklappe lackiert! welche rechte habe ich jetzt?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danjel Newerla :

Vielen Dank für die Anfrage.

Danjel Newerla :

Stand denn im Kaufvertrag, dass der Wagen unfallfrei ist?

Danjel Newerla :

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Samstagabend!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt



JACUSTOMER-7ommvd1g- :

ja

Danjel Newerla :

Hierauf kommt es maßgeblich an.

Danjel Newerla :

In diesem Fall kommt es darauf an, ob es sich um einen Umfallschaden handelt oder nicht (hierfür spricht baer der Heckschaden).

JACUSTOMER-7ommvd1g- :

ja da steht dri das der wagen unfallfrei ist

Danjel Newerla :

In diesem Fall könnten Sie vom vertrag zurücktreten, also Geld gegen Auto zurücktauschen.

Danjel Newerla :

Für die 5 Monate müßten Sie isch dann aber einen Nutzungvorteil vom Kaufpreis abziehen lassen.

Danjel Newerla :

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Samstagabend!


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt



JACUSTOMER-7ommvd1g- :

sie meinen die km die gefahren wurden?

Danjel Newerla :

Richtig.

Danjel Newerla :

Hier müssten Sie sich 20-30 Cent pro Kilometer vom Kaufpreis abziehen lassen.

Danjel Newerla :

Darauf würde ich den Händler aber natürlich zunäcshst nicht aufmerksam machen. Sollte er es aber geltend machen, wissen Sie bescheid.

JACUSTOMER-7ommvd1g- :

aber ich bin hierbei klar im vorteil und am längeren hebel?

JACUSTOMER-7ommvd1g- :

meine fragen waren noch nicht alle beantwortet. da sie offline gegangen sind hilft es mir nicht ganz soveil.

Danjel Newerla :

Ich bin aber noch da. Bitte teilen Sie mir Ihre Rückfragen gerne mit, dami ich Ihnen hierauf antworten kann.

Danjel Newerla :

Sie sind hier ganz klar im Vorteil.

Danjel Newerla :

Gegebenenfalls könnten Sie sogar Betrugsanzeige erstatten, falls der Händler nicht einlenkt.

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


bitte teilen Sie mir mit, was noch unklar ist bzw. wo Sie noch Rückfrage bedarf haben,dann möchte ich Ihnen gerne darauf antworten.

Ansonsten wäre es nett, wenn Sie mir kurz eine Bewertung hinterlassen könnten. Erst durch eine neutrale (Frage beantwortet) Bewertung (aufwärts) erhalte ich eine Vergütung für meine Beratung.

Bislang haben Sie mich noch nicht bezahlt, sondern lediglich eine Anzahlung geleistet. Diese wird erst durch eine entsprechende Bewertung für die Bezahlung (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken) des Experten (hier also mich) freigegeben.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt