So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt,

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, es wurde 2009 in einem Rechtsstreit vor dem Finanzgericht Leipzig ein Urteil gefällt. Eine Fortsetzung in nächsthöherer Instanz unterblieb damals, somit ist das Urteil rechtskräftig. Inzwischen bestehen heute erhebliche und berechtigte Zweifel zur Richtigkeit des Urteils. Wie bzw. auf welchem Wege kann heute eine Fortsetzung des Verfahrens bzw. ein Einspruch zum damaligen Urteil erfolgen? Welche Möglichkeiten bestehen, das damalige Urteil zu kippen? Vielen Dank für Ihre Antwort und mit freundlichen Grüßen XXX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Unter Umständen ist eine Wiederaufnahme eines Verfahrens möglich.

raschwerin :

Ein rechtskräftig beendetes Verfahren kann gemäß § 134 FGO nach §§ 578 ff ZPO wieder aufgenommen werden. Danach kann die Wiederaufnahme eines Verfahrens entweder durch eine Nichtigkeitsklage nach § 579 ZPO oder durch eine Restitutionsklage nach § 580 ZPO wieder aufgenommen werden.

JACUSTOMER-20h61wnm- :

Danke

raschwerin :

Gern.

JACUSTOMER-20h61wnm- :

Der Hinweis auf §§ nützt mir nicht allzu viel, da solche §§ mit vielen Eventualitäten verbunden sind, die kaum erfüllbar sind. Trotzdem Danke XXXXX XXXXX Wiedersehen

raschwerin :

Auf Wiedersehen.

raschwerin :

Ich habe Ihre Frage beantwortet.

raschwerin :

Bestehen noch Nachfragen=?