So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 27031
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

wer kommt für den schaden bei einer einbau küche auf ? ich

Kundenfrage

wer kommt für den schaden bei einer einbau küche auf ? ich habe geholfen bei einer einbau küche , habe aber nur angezeichnet und nicht gesägt . an der spüle war das loch zu klein und beim festmachen der spüle hat ei anderer eine schraube durch gebort die dann die oberfläche beschädigt hat . wer muß dafür auf kommen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Warum haben Sie denn geholfen?

War es eine Gefälligkeit oder haben Sie hier einen regulären Auftrag erhalten?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


ich habe aus gefälligkeit geholfen

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Grundsätzlich muss derjenige der den Schaden schuldhaft verursacht hat, für den Schaden aufkommen.

Das bedeutet:

Sie haften für den entstandenen Schaden nur dann, wenn die Oberflächenbeschädigung durch Ihre Anzeichnung verursacht wurde und die Anzeichnung fehlerhaft war.

Wenn also der Schaden durch denjenigen Entstanden ist der gesägt hat und denjenigen der das Loch gebohrt hat, so haften diese beiden für den entstanden Schaden.

Eine Ausnahme und damit eine Haftung Ihrer Person ergibt sich dann, wenn die beiden die gesägt und gebohrt haben selbst keinen Fehler gemacht haben, sondern der Schaden an der Oberfläche aufgrund Ihrer falschen Zeichnung entstanden ist.

Die Haftung ergibt sich auch dann wenn Sie dem Eigentümer der Küche nur aus Gefälligkeit geholfen haben. Auch in diesem Falle findet keine Haftungsbeschränkung statt sondern Sie haften grundsätzlich voll.

Also: Wenn Ihre Zeichnung korrekt war dann haften Sie nicht, da Sie am Schaden kein Verschulden trifft.




Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich positiv zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt