So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

"Zur Fristwahrung reicht eine geschickte E-Mail nicht aus?

Kundenfrage

"Zur Fristwahrung reicht eine geschickte E-Mail nicht aus? Obwohl ans richtige Amt geschickt/adressiert. Was ist zu tun? Sollte innerhalb von 4 Wochen am 27.12.12 Anfechtungsklage einreichen. Wie gesagt habe ich eine Mail zu diesem Termin geschickt ... Ich wohne in der Pampa (Bosau) und bin mit 72 nicht mehr so flexibel und fühle mich kreislaufmäßig sehr krank ... Habe heute Nachricht erhalten, dass der EINGANG (Mail) nicht für die Fristwahrung ausreicht. Was kann ich noch tun. Ich bräuchte dringend Hilfe zur Selbsthilfe --- Danke.
MfG Barbara Zemke"
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Fristwahrend kann nur per Fax eingereicht werden.

raschwerin :

Per E-Mail reicht bei den Behörden noch nicht aus.

Customer:

Hallo - Sie haben doch Erfahrungswerte - wie würden Sie weiterverfahren an meiner Stelle? Soll ich doch noch hinschreiben - oder ist alles für die Katz?

raschwerin :

Versuchen Sie es weiter und beantragen hilfsweise die Wiedereinsetzung in den vorigen Stand.

Customer:

Würde das bedeuten, dass ich quasi um eine Fristverlängerung bitte?

raschwerin :

Jein, man entschuldigt damit sein Fristversäumnis.

Customer:

Können sich Gerichte darauf einlassen - oder geht es dort ganz streng zu - ohne parton?

raschwerin :

Ja natürlich. Wenn man die Entschuldigung anerkennt, dann gilt die Frist als nicht versäumt.

Customer:

Dankeschön!

raschwerin :

Gern.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich bin zufrieden mit der Antwort - RA aus Schwerin hat mir ausreichend geantwortet - mehr ist nicht drin - mehr geht auch nicht. Jetzt muss ich das Dokument schreiben ... Danke XXXXX XXXXX

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gern, alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wir sind um 8,5 Mio Euro - eine Ölmühle in Riesa von der TH, BvS und letzten Endes durch unseren Staat betrogen worden.

Und für den kleinen Obolus, den wir erhalten haben sollen wir den Lastenausgleich aus 1979 zurückzahlen - wogegen ich mich sträube - da weder eine Rückgabe noch eine ausreichende Entschädigung gezahlt wurde. Hier ging es nur um eine Info - damit Sie mehr Hintergrundwissen für meine gestellte Frage haben . Nochmals DANKE

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ok, danke.