So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16970
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, eine Frage. Ich habe als Subunternehmer gearbeitet und

Kundenfrage

Hallo, eine Frage. Ich habe als Subunternehmer gearbeitet und konnte auf Grund einer Erkrankung die arbeiten nicht fertig stellen. In der Zeit hat sich der Auftraggeber eine neue Firma die die Arbeiten zuendevstellt gesucht. Jetzt hat er mir eine Rechnung präsentiert die ich zahlen soll. Die neue Firma hat mehr Geld für die Arbeiten verlangt. Und ich soll die Differenz zahlen. Ich dem abgeschlossenen Vertrag mit dem Auftraggeber ist aber keine Klausel enthalten, was ist wenn ich ich die Arbeiten nicht beenden kann. Das würde nie schriftlich festgehalten. Danke XXXXX XXXXX Antwort. Gruss F. Berger
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Haben Sie den Aufraggeber darüber informiert, dass Sie die Arbeiten nicht zu Ende führen können?

JACUSTOMER-5csh5njp- :

Ja habe ich.

raschwerin :

Und hat er Sie aufgefordert, die Arbeiten zu beenden?

raschwerin :

Oder wie haben Sie sich verständigt?

JACUSTOMER-5csh5njp- :

Hatte er, aber im gleichen Gegenzug gesagt das er eine andere Firma sucht damit die Arbeiten beendet werden.

JACUSTOMER-5csh5njp- :

Verständigung nur per Mail oder Telefon.

raschwerin :

Was genau wurde denn besprochen?

JACUSTOMER-5csh5njp- :

Entweder ich stelle die Arbeiten fertig, oder ervsuchtsich jemanden neuen, dder es dann auf meine Kosten fertig stellt.

raschwerin :

Hat er Ihnen eine Frist gesetzt?

JACUSTOMER-5csh5njp- :

Ja fünf Tage, in dieser Zeit war es mir aber nicht möglich die Arbeiten wieder auf zunehmen.

JACUSTOMER-5csh5njp- :

Bin ich jetzt der jenige der Zahlen muss??? Obwohl nichts derat vertraglich fest gehalten wurde, das ich dann zahlen muss.

raschwerin :

Sie waren ja entschuldigt.

raschwerin :

Daher kann der Gegner auch keinen Schadensersatz verlangen.

raschwerin :

Er hätte sich selbst um einen günstigeren Unternehmer kümmern müssen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz